Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Beiersdorf Aktiengesellschaft    BEI   DE0005200000

BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT

(BEI)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Jahre der Rekorde bei Henkel endgültig vorbei - Gewinn sinkt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
05.03.2020 | 09:11
A logo of consumer goods group Henkel is pictured in Duesseldorf

Düsseldorf (Reuters) - Der über Jahre erfolgsverwöhnte Konsumgüterkonzern Henkel stellt nach einem Gewinnrückgang 2019 keine durchgreifende Besserung in Aussicht.

Der über Jahre erfolgsverwöhnte Konsumgüterkonzern Henkel stellt nach einem Gewinnrückgang 2019 keine durchgreifende Besserung in Aussicht.

"Die Entwicklung unseres Unternehmens entspricht nicht unseren Ambitionen", räumte der neue Henkel-Chef Carsten Knobel am Donnerstag ein. 2019 trat Henkel beim organischen Umsatz auf der Stelle, die Erträge schrumpften. Henkel kämpft vor allem in seinem Kosmetik- sowie seinem Klebstoffgeschäft mit Rückgängen. Die Aktionäre sollen für 2019 keine höhere Dividende erhalten. Für das laufende Jahr rechnen die Düsseldorfer weiter mit sinkenden Gewinnen.

"Wir sind insgesamt nicht zufrieden mit den Ergebnissen, die wir erreicht haben", bilanzierte Knobel. Er will nun einen "neuen strategischen Rahmen" abstecken. Er setzt dabei auf "Innovationen, Nachhaltigkeit und Digitalisierung sowie zukunftsfähige Geschäftsprozesse". Details dazu wollte er am Vormittag vorstellen.

Die Aktionäre müssen sich zunächst mit stagnierenden Dividenden begnügen. Henkel schlägt für 2019 eine konstante Dividende je Vorzugsaktie von 1,85 Euro vor, die Dividende je Stammaktie liegt mit 1,83 ebenfalls auf dem Niveau des Vorjahres. Im vergangenen Jahr legte der Umsatz um 1,1 Prozent auf 20,1 Milliarden Euro zu. Der bereinigte operative Gewinn (Ebit) sank von um 7,9 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro.

Henkel hatte die Anleger bereits Ende Dezember auf einen Gewinnrückgang für 2020 eingestimmt. Das bereinigte Ergebnis je Vorzugsaktie (EPS) werde bei konstanten Wechselkursen um einen mittleren bis hohen einstelligen Prozentwert zurückgehen, bekräftigte Henkel nun. Die bereinigte Umsatzrendite (Ebit-Marge) für 2020 werde voraussichtlich bei rund 15 Prozent liegen nach 16 Prozent 2019. Auch beim Umsatz macht Henkel den Anlegern wenig Hoffnung: Das organische Umsatzwachstum werde in einer Bandbreite von null bis zwei Prozent liegen. Konkurrent Beiersdorf geht dabei optimistischer ins Jahr: Für 2020 peilt der Dax-Konzern erneut ein organisches Umsatzplus in einer Spanne zwischen drei und fünf Prozent an.

Bei den über Jahren erfolgsverwöhnten Düsseldorfern läuft es seit längerer Zeit nicht mehr rund. Der damalige Henkel-Chef Hans Van Bylen hatte im Oktober seinen vorzeitigen Abschied erklärt, Nachfolger wurde zum Jahreswechsel Finanzvorstand Knobel. Henkel kämpft unter anderem mit den Folgen des Abschwungs bei wichtigen Kunden seiner Klebstoffsparte wie der Automobilindustrie.

Auf Knobel kommt nun viel Arbeit zu. Das Klebstoff-Geschäft, die größte Sparte des Konzerns, werde auch 2020 "voraussichtlich von der Unsicherheit bei der industriellen Nachfrage geprägt sein", hatte Henkel bereits im Dezember erklärt. Nun kommen noch Belastungen durch die Ausbreitung des Coronavirus hinzu. Henkel wird zudem auch als Interessent für bekannte Kosmetikmarken des US-Konzerns Coty gehandelt, darunter die Shampoo-Marke Wella. Hier muss Knobel bald entscheiden.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT -4.17%91.56 verzögerte Kurse.-14.15%
COTY INC. -5.54%6.31 verzögerte Kurse.-43.91%
DAX -3.68%9632.52 verzögerte Kurse.-24.52%
HENKEL AG & CO. KGAA -0.36%71.64 verzögerte Kurse.-22.30%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu BEIERSDORF AKTIENGESELLSCH
25.03.Kepler Cheuvreux senkt Ziel für Beiersdorf auf 98 Euro - 'Hold'
DP
25.03.Berenberg senkt Ziel für Beiersdorf auf 85 Euro - 'Sell'
DP
24.03.UBS senkt Ziel für Beiersdorf auf 85 Euro - 'Sell'
DP
23.03.RBC belässt Beiersdorf auf 'Sector Perform' - Ziel 97 Euro
DP
19.03.Beiersdorf stellt 500 Tonnen Desinfektionsmittel her
AW
18.03.NordLB senkt Ziel für Beiersdorf auf 92 Euro - 'Halten'
DP
18.03.NordLB senkt Ziel für Beiersdorf auf 92 Euro - 'Halten'
DP
18.03.Jefferies hebt Beiersdorf auf 'Hold' - Ziel gesenkt auf 90 Euro
DP
17.03.DZ Bank senkt fairen Wert für Beiersdorf auf 105 Euro - 'Kaufen'
DP
17.03.DZ Bank senkt fairen Wert für Beiersdorf auf 105 Euro - 'Kaufen'
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BEIERSDORF AKTIENGESELLSCH
24.03.Unilever to shield workers from financial impact of coronavirus
RE
23.03.Beer and spirit makers join global efforts to make sanitisers
RE
20.03.BEIERSDORF : provides 500 tons of disinfectant in Europe
AQ
17.03.BEIERSDORF : Letter to our shareholders
PU
17.03.BEIERSDORF : postpones Annual General Meeting
PU
12.03.BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT : Notification and public disclosure of transactio..
EQ
04.03.BEIERSDORF : delivers strong results in first year of C.A.R.E.+ strategy
AQ
03.03.GLOBAL MARKETS LIVE: Apple settles lawsuit, Xerox launches hostile bid for HP
03.03.BEIERSDORF : 2019 Aftertax Profit Rose, Issues Guidance
DJ
03.03.Beiersdorf gives solid outlook but coronavirus impact unsure
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 7 768 Mio
EBIT 2020 1 110 Mio
Nettoergebnis 2020 762 Mio
Liquide Mittel 2020 3 424 Mio
Div. Rendite 2020 0,77%
KGV 2020 26,5x
KGV 2021 24,1x
Marktkap. / Umsatz2020 2,23x
Marktkap. / Umsatz2021 2,05x
Marktkap. 20 768 Mio
Chart BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT
Dauer : Zeitraum :
Beiersdorf Aktiengesellschaft : Chartanalyse Beiersdorf Aktiengesellschaft | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BEIERSDORF AKTIENGESELLSCH
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 98,92  €
Letzter Schlusskurs 91,56  €
Abstand / Höchstes Kursziel 42,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 8,04%
Abstand / Niedrigsten Ziel -12,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Stefan de Loecker Chairman-Executive Board
Reinhard Pöllath Chairman-Supervisory Board
Dessi Temperley Chief Financial Officer
Michael Herz Member-Supervisory Board
Manuela Rousseau Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT-14.15%23 026
PROCTER & GAMBLE COMPANY-11.79%272 060
UNILEVER N.V.-16.84%125 309
HINDUSTAN UNILEVER LIMITED2.67%61 472
THE ESTÉE LAUDER COMPANIES INC.-22.20%57 771
COLGATE-PALMOLIVE COMPANY-5.20%55 957