Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BayWa AG    BYW6   DE0005194062

BAYWA AG (BYW6)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Trumps Wirken: EU-Sojaimporte aus den USA verdoppelt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
23.12.2018 | 14:57

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Konfliktkurs von US-Präsident Donald Trump hat deutliche Folgen für den Agrarhandel: Die europäischen Soja-Importe haben sich nach Angaben der Münchner Baywa in den vergangenen Monaten in etwa verdoppelt. Die Warenströme hätten sich wegen des Handelskonflikts zwischen den USA und China verändert, sagte eine Sprecherin des Unternehmens der Deutschen Presse-Agentur. Baywa ist nach eigenen Angaben weltgrößter Händler von Sojaschrot.

Nachdem Trump Strafzölle auf zahlreiche chinesische Importe verhängte, hatten die Chinesen im Gegenzug den Import von US-Soja eingestellt, das vor allem als Grundstoff für Viehfutter dient. Die Chinesen deckten sich stattdessen vor allem in Südamerika ein. Die US-Sojabauern hatten mit Preisverfall zu kämpfen. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker wiederum versprach Trump im Juli eine Erhöhung der EU-Sojaimporte aus den USA.

"Da die Chinesen bis vergangene Woche keine US-Sojabohnen gekauft haben, führte die EU zwischen Mai und September mehr US-Sojabohnen als üblich ein", sagte die Baywa-Sprecherin. Demnach bezog die EU im September über 70 Prozent der Soja-Importe aus den USA, mehr als doppelt so viel wie ein Jahr zuvor.

Nach den Daten der EU-Kommission importierten die Europäer von Juli bis November 3,7 Millionen Tonnen Soja aus den USA. Im Vorjahreszeitraum waren es nur 1,8 Millionen Tonnen.

Derzeit gilt ein neunzigtägiger "Waffenstillstand" im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit, die Chinesen haben mittlerweile auch wieder US-Soja geordert. "Fangen die Chinesen nun an, wieder verstärkt US-Sojabohnen zu importieren, macht dies südamerikanisches Soja preislich wieder interessanter für die EU", sagte die Baywa-Sprecherin. "Die Soja-Warenströme, die sich aufgrund des Handelskonflikts zwischen USA und China verändert haben, würden sich ein Stück normalisieren."/cho/DP/he


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYWA AG
16.01.BAYWA CEO LUTZ : Fehlende digitale Infrastruktur gefährdet Wettbewerbsfähigkeit ..
PU
15.01.BAYWA : Aktuelles von BayWa Baustoffe auf der BAU 2019
PU
14.01.BAYWA : lädt IGW-Besucher zum gemeinsamen Bau von Insektenhotels ein
PU
09.01.BAYWA : startet weltweite Markteinführung ihres satellitengestützten „Rege..
PU
08.01.BAYWA : investiert 2,4 Millionen Euro in elektronische Saatgutbehandlung
PU
08.01.FRUIT LOGISTICA : BayWa Global Produce und Partner erstmals mit gemeinsamem Mess..
PU
2018Münchener Rück übernimmt neuen BayWa-Solarpark in Spanien
RE
2018BAYWA : verkauft 175 MW Solarpark 'Don Rodrigo' an MEAG
EQ
2018BayWa verkauft 175 MW Solarpark 'Don Rodrigo' an MEAG
DP
2018TRUMPS WIRKEN : EU-Sojaimporte aus den USA verdoppelt
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BAYWA AG
15.01.BAYWA : r.e. Lands O&M Contract for 13 Solar Farms
AQ
15.01.BAYWA : r.e. celebrates Octopus solar O&M deal
AQ
08.01.FRUIT LOGISTICA : BayWa Global Produce and partners with first joint trade fair ..
PU
08.01.MUENCHENER RUECKVERSICHERUNG : MEAG acquires 175MW Spanish solar park from BayWa
AQ
04.01.BAYWA : Carlton & United Breweries signs Australian renewable energy deal
AQ
2018BAYWA : sells 175 MW solar park `Don Rodrigo` to MEAG
AQ
2018BAYWA : sells 175 MW solar park 'Don Rodrigo' to MEAG
EQ
2018BAYWA : NTR acquires two wind projects in France
AQ
2018BAYWA : NTR acquires two French wind power projects
AQ
2018BAYWA : to acquire majority interest in speciality trader Royal Ingredients
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 16 488 Mio
EBIT 2018 176 Mio
Nettoergebnis 2018 49,0 Mio
Schulden 2018 2 362 Mio
Div. Rendite 2018 3,97%
KGV 2018 17,06
KGV 2019 12,63
Marktkap. / Umsatz 2018 0,19x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,19x
Marktkap. 852 Mio
Chart BAYWA AG
Laufzeit : Zeitraum :
BayWa AG : Chartanalyse BayWa AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BAYWA AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 7
Mittleres Kursziel 28,0 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Klaus Josef Lutz Chief Executive Officer
Manfred Nüssel Chairman-Supervisory Board
Andreas Helber Chief Financial Officer
Johann Lang Member-Supervisory Board
Gunnar Metz Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYWA AG12.38%971
LAMB WESTON HOLDINGS INC-3.62%10 281
KWS SAAT SE14.62%2 244
SITEONE LANDSCAPE SUPPLY INC-0.90%2 177
CALAVO GROWERS, INC.10.99%1 427
NORWAY ROYAL SALMON AS2.23%933