Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  OTC Bulletin Board - Other OTC  >  Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft    BYMOF   DE0005190037

BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCH

(BYMOF)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert OTC Bulletin Board - Other OTC - 11.11. 17:40:00
65.353886 USD   +21.25%
19:09WDH : Messe-Städte präsentieren IAA-Konzepte
DP
15:39Trump nimmt im Handelsstreit EU stärker ins Visier
RE
05:50DROHENDES DIESELFAHRVERBOT :  Schlichtungsergebnis für Dortmund
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Chinesischer Automarkt im November weiter im Sinkflug

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
09.12.2019 | 11:46

PEKING (awp international) - Die Krise am chinesischen Automarkt setzt sich fort. Im November sank der Absatz bereits zum 17. Mal in den vergangenen 18 Monaten, wie der Branchenverband PCA (China Passenger Car Association) am Montag in Peking mitteilte. Insgesamt wurden nach vorläufigen Zahlen 1,97 Millionen Fahrzeuge verkauft und damit 4,2 Prozent weniger als im Vorjahresmonat.

Der Automarkt in China befindet sich bereits seit Mitte 2018 in einer historischen Flaute. Lediglich im Juni dieses Jahres waren die Verkaufszahlen gestiegen, nachdem Händler die Kunden mit hohen Rabatten in ihre Häuser gelockt hatten. PCA zählt den Absatz von Limousinen, SUVs, Minivans und kleineren Nutzfahrzeugen an Kunden.

Im vergangenen Jahr war der chinesische Markt zum ersten Mal seit Jahrzehnten rückläufig. Die Autoindustrie leidet in China erheblich unter den Auswirkungen der Handelsstreitigkeiten und Zölle. Die sich eintrübende Konjunktur und die langsamer wachsende chinesische Wirtschaft trägt ebenso zur Zurückhaltung der einst so kauffreudigen Kunden bei.

Wie bereits bekannt, geht der Herstellerverband CAAM (China Association of Automobile Manufacturers) mittlerweile davon aus, dass der chinesische Markt auch 2019 und damit zum zweiten Mal in Folge schrumpfen wird. Die CAAM-Zahlen messen den Absatz der Hersteller an die Händler. Für November liegen sie bislang noch nicht vor.

Global agierende Konzerne und Schwergewichte wie Toyota und BMW sind mit dem Abschwung am chinesischen Markt bislang besser klargekommen als kleinere Hersteller. Auch deshalb, da die Nachfrage nach Hybriden und teuren Premiumfahrzeugen anhält. Die grossen Konzerne investieren auch weiterhin in China, nachdem sie in den vergangenen Jahrzehnten Milliardensummen ausgegeben hatten, um neue Fabriken und Netzwerke im Reich der Mitte aufzubauen.

Nicht nur für BMW, sondern auch für die weiteren deutschen Hersteller und Dax-Konzerne Daimler und Volkswagen ist der Markt in China von grosser Bedeutung./eas/stw/jha/

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT 21.25%65.353886 verzögerte Kurse.0.00%
BMW AG -0.64%70.95 verzögerte Kurse.-2.37%
DAIMLER AG -2.12%45.415 verzögerte Kurse.-6.02%
DAX -0.30%13515.75 verzögerte Kurse.2.32%
PCA CORPORATION 2.88%6080 Schlusskurs.21.36%
TOYOTA INDUSTRIES CORPORATION 0.30%6600 Schlusskurs.7.67%
VOLKSWAGEN AG -1.19%179.14 verzögerte Kurse.2.87%
VOLKSWAGEN AG 0.00%Schlusskurs.0.00%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE A
19:09WDH : Messe-Städte präsentieren IAA-Konzepte
DP
15:39Trump nimmt im Handelsstreit EU stärker ins Visier
RE
05:50DROHENDES DIESELFAHRVERBOT :  Schlichtungsergebnis für Dortmund
DP
20.01.Kreuzfahrtriese MSC gibt Milliarden-Auftrag an französische Werft
AW
20.01.Auto-Occasionsgeschäft stagniert 2019
AW
20.01.Tesla erobert die Welt – Nach China ist nun Deutschland an der Reihe
MA
20.01.WDH/MTU IM FOKUS : Dax-Neuling in luftigen Höhen
DP
20.01.ANALYSE : Auch bei Millionen E-Autos hoher Bedarf an CO2-Einsparung
DP
19.01.EXPERTE : Kommunen werden Mobilitätsangebote in Europa dominieren
DP
17.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 17.01.2020 - 15.15 Uhr
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE A
20:57Germany's Luxury Car Makers Lose their Shine
DJ
20:47Trump threatens big tariffs on car imports from EU
RE
18:10BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Fortinet is new Official Partner of BMW i Motorsport ..
AQ
16:19Toyota recalls 361,000 vehicles for air bag inflator issue
RE
12:51New Diesel Charge Hits Daimler Profits -- Update
DJ
12:22BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Motorrad partners with "The House of Machines" in..
AQ
11:48TRUMP SAYS MIDDLE CLASS TAX CUT TO B : Fox Business
RE
21.01.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : EU Gives Swaziland Humanitarian Aid to Feed Hungry Wh..
AQ
21.01.Tesla Aims to Replicate China Success With German Factory
DJ
20.01.24 HOURS DAYTONA : BMW M Motorsport and BMW Team RLL kick off the 2020 IMSA seas..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 101 Mrd.
EBIT 2019 7 409 Mio
Nettoergebnis 2019 5 329 Mio
Liquide Mittel 2019 15 490 Mio
Div. Rendite 2019 4,09%
KGV 2019 8,80x
KGV 2020 7,41x
Marktkap. / Umsatz2019 0,30x
Marktkap. / Umsatz2020 0,29x
Marktkap. 45 754 Mio
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT
Dauer : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke Aktiengesellschaft | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 77,56  €
Letzter Schlusskurs 70,95  €
Abstand / Höchstes Kursziel 66,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,32%
Abstand / Niedrigsten Ziel -16,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESELLSCHAFT0.00%51 105
TOYOTA MOTOR CORPORATION3.36%198 543
VOLKSWAGEN AG2.87%100 832
DAIMLER AG-6.02%55 083
BMW AG-2.37%51 105
GENERAL MOTORS COMPANY-4.40%49 993