Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayerische Motoren Werke    BMW   DE0005190003

BAYERISCHE MOTOREN WERKE (BMW)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

Bayerische Motoren Werke : Elektrisierende Designdetails. MINI zeigt erste Designskizzen des vollelektrischen Serienmodells, das 2019 präsentiert wird.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.07.2018 | 14:10

München. Mit zwei exklusiven Detail-Designskizzen gibt MINI erstmals einen Ausblick auf das erste rein elektrische Modell der britischen Traditionsmarke. Nach dem MINI E Pilotprojekt vor genau 10 Jahren und dem seit 2017 auf dem Markt erhältlichen Plug-In Hybrid MINI Cooper S E Countryman ALL4 ist der MINI mit batterieelektrischem Antrieb der nächste Schritt in der Elektrifizierung der Marke MINI und folgt damit der Strategie NUMBER ONE > NEXT der BMW Group. Die ersten Designskizzen werden pünktlich zum Goodwood Festival of Speed, das vom 12. bis 15. Juli in Goodwood im Süden Englands stattfindet, veröffentlicht. Im Rahmen des Festivals haben die Besucher die Möglichkeit, das MINI Electric Concept, das bereits jetzt einen Ausblick auf das erste vollelektrische Serienmodell gibt, auf dem MINI Stand live zu erleben.

'MINI ist eine urbane Marke, der rein elektrische MINI der nächste konsequente Schritt in die Zukunft. Mit den ersten Skizzen zeigen wir, wie für uns authentisches Design aussieht, das den Bogen von der Tradition der Marke in ihre elektrische Zukunft spannt', so Oliver Heilmer, Leiter MINI Design.

Die Verbindung von Tradition und Zukunft.
Die erste Skizze zeigt den Grill. Die hexagonale Form ist ein charakteristisches Designelement für MINI, seine geschlossene Ausführung dagegen ein Novum: Hinter dem Grill liegen keine zu kühlenden Elemente, sodass er für bessere Umströmungswerte geschlossen bleiben kann. Eine Akzentspange in Gelb mit gleichfarbigem E-Badge sorgt für einen starken Kontrast und verweist auf den elektrischen Antrieb. Die zweite Skizze zeigt das markante Raddesign des vollelektrischen MINI. Dieses wurde vom MINI Electric Concept, das im vergangenen Jahr erstmals präsentiert wurde, aufgenommen und in Serie übertragen. Die Felgen greifen das Motiv der Akzentspange aus dem Kühlergrill auf und interpretieren es in asymmetrischer Form.

Die BMW Group hat die Entwicklung eines rein elektrisch angetriebenen Serienmodells der Marke bereits 2017 angekündigt. Der erste in einer Großserie produzierte MINI mit batterieelektrischem Antrieb wird 2019 - und damit exakt 60 Jahre nach dem Verkaufsstart des classic Mini - auf die Straße kommen.

Dieses Modell macht Elektromobilität zu einer MINI typischen, emotionsstarken Erfahrung von Fahrspaß, Stil und Individualität. Das auf der Basis des MINI 3-Türer konzipierte Elektrofahrzeug wird im MINI Werk Oxford vom Band laufen. Sein Antriebsstrang entsteht an den Standorten Dingolfing und Landshut, den Kompetenzzentren für E-Mobilität innerhalb des Produktionsnetzwerks.

BMW - Bayerische Motoren Werke AG veröffentlichte diesen Inhalt am 12 Juli 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 12 Juli 2018 12:08:05 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
09:09BAYERISCHE MOTOREN WERKE : MINI Living auf der China House Vision.
PU
08:10BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW gewinnt vier Preise beim “Car Connectivity ..
PU
20.09.IMMER WIEDER SCHÖN : Der neue MINI gewinnt den Design-Award „autonis&ldquo..
PU
20.09.MOTORWORLD CLASSICS 2018 : BMW Art Car Andy Warhol Stargast in Berlin.
PU
20.09.EU-Kommission offen für Förderung von Batterie-Zellfertigung
DP
20.09.WDH : Daimler und BMW wollen Mobilitätsdienste von Berlin aus steuern
DP
20.09.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Motorrad präsentiert „Rent A Ride“.
PU
20.09.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Group und Daimler AG planen gemeinsames Mobilität..
PU
20.09.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Die Festspiele Mecklenburg Vorpommern enden mit einem..
PU
20.09.STUDIE : Klimaschutz braucht schnelles Aus für Diesel und Benziner
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BAYERISCHE MOTOREN WERKE
17:26Merkel to hold diesel talks as allies demand hardware fix
RE
09:09BAYERISCHE MOTOREN WERKE : MINI Living at China House Vision.
PU
20.09.GREAT EVERY TIME AROUND : The new MINI wins the “autonis” 2018 desig..
PU
20.09.Aston Martin aims to steer round Brexit to £5 billion IPO
RE
20.09.Aston Martin aims to steer round Brexit to $6.7 billion IPO
RE
20.09.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : The BMW M235i Racing Cup becomes the BMW M240i Racing..
PU
20.09.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Motorrad presents "Rent A Ride"..
PU
20.09.DAIMLER : BMW, Daimler Apply to EC for Berlin-Based Tech Services JV
DJ
20.09.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW Group and Daimler AG plan to headquarter joint mo..
PU
19.09.German regional government to appeal Frankfurt ban on older diesels
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 98 436 Mio
EBIT 2018 9 716 Mio
Nettoergebnis 2018 7 489 Mio
Fin.Schuld. 2018 21 297 Mio
Div. Rendite 2018 4,64%
KGV 2018 7,51
KGV 2019 7,32
Marktkap. / Umsatz 2018 0,35x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,33x
Marktkap. 55 455 Mio
Chart BAYERISCHE MOTOREN WERKE
Laufzeit : Zeitraum :
Bayerische Motoren Werke : Chartanalyse Bayerische Motoren Werke | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BAYERISCHE MOTOREN WERKE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 31
Mittleres Kursziel 93,3 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 9,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Harald Krüger Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYERISCHE MOTOREN WERKE-1.74%65 341
TOYOTA MOTOR CORP-4.40%201 878
VOLKSWAGEN-8.38%89 589
DAIMLER-19.19%72 116
HONDA MOTOR CO LTD-12.92%54 887
GENERAL MOTORS CORPORATION-12.83%50 905