Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayer AG    BAYN   DE000BAY0017

BAYER AG

(BAYN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Bayer : Chef - Glyphosat-Vergleichsverhandlungen dauern wegen Coronakrise länger

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
02.04.2020 | 09:17
Werner Baumann, CEO of Bayer AG, arrives for the annual results news conference of the German drugmaker in Leverkusen

Bayer-Chef Werner Baumann geht angesichts der Coronavirus-Krise von einer Verzögerung bei den Vergleichsverhandlungen wegen der Glyphosat-Klagewelle in den USA aus.

"Es geht hier momentan vor allem um fehlende Möglichkeiten, persönlich zu Gesprächen zusammenzutreffen. Dies alles verlangsamt die Verhandlungen natürlich", sagte Baumann im Interview mit dem "Handelsblatt" und bekräftigte damit frühere Aussagen des Mediators Ken Feinberg. "Bei dem, was sich derzeit in der Welt abspielt, wäre es sehr verständlich, wenn die Verhandlungen im Rahmen der Mediation länger dauern, als manche das erwarten." Baumann betonte aber, dass Bayer sich keinen "Zeitplan diktieren" lasse. Eine Lösung müsse für das Unternehmen wirtschaftlich vertretbar und hinreichend abschließend sein.

Der US-Staranwalt Feinberg versucht seit Monaten, eine außergerichtliche Einigung zwischen Bayer und den US-Klägern zu erreichen. Die Zahl der Kläger wegen der angeblich krebserregenden Wirkung der glyphosathaltigen Unkrautvernichter des US-Saatgutriesen Monsanto, den Bayer übernommen hat, hatte sich zuletzt auf etwa 48.600 erhöht. Nachdem mehrere geplante Gerichtsverfahren verschoben worden waren, hatten zu Jahresbeginn Spekulationen zugenommen, dass es nicht mehr lange bis zu einem Vergleich dauern könnte. Wegen der Coronavirus-Pandemie dürften sich die Gespräche aber verzögern, hatte auch Feinberg kürzlich gesagt. Ein Vergleich könnte Bayer nach Einschätzung von Analysten zwischen acht und zwölf Milliarden Dollar kosten.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYER AG -4.01%62.7 verzögerte Kurse.-10.29%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.83%1.13275 verzögerte Kurse.-0.24%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu BAYER AG
22:17WDH/INDEX-MONITIOR/Lufthansa fliegt aus dem Dax
DP
18:29Internationale Geberkonferenz für Impf-Allianz übertrifft Erwartungen
DP
18:07Aktien Frankfurt Schluss: Auch EZB-Milliarden treiben Dax nicht mehr an
AW
18:03Aktien Europa Schluss: Rally-Pause - Weitere EZB-Hilfen verpuffen
DP
16:39Deutschland stellt 600 Millionen Euro für Impfprogramme bereit
DP
15:21DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 04.06.2020 - 15.15 Uhr
DP
15:20Aktien Frankfurt: Erholungsrally pausiert - EZB-Hilfen stützen Dax nur kurz
AW
15:18JPMorgan belässt Bayer auf 'Neutral' - Ziel 75 Euro
DP
15:13Goldman belässt Bayer auf 'Buy' - Ziel 74 Euro
DP
12:34Bernstein belässt Bayer auf 'Outperform' - Ziel 88 Euro
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BAYER AG
20:36BAYER : Court Vacates EPA Approval of Bayer's Dicamba Spray
DJ
20:23U.S. court blocks sales of Bayer weed killer
RE
16:54UK firms cut borrowing again through BoE COVID facility
RE
15:18BAYER AG : JP Morgan reaffirms its Neutral rating
MD
15:16NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
15:13BAYER AG : Buy rating from Goldman Sachs
MD
15:04U.S. Court Rules Against Approval of Dicamba Herbicides, Including Bayer Prod..
DJ
13:16NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
12:34BAYER AG : Buy rating from Bernstein
MD
11:57U.S. Court Rules Against Approval of Dicamba Herbicides, Including Bayer Prod..
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 44 246 Mio 50 176 Mio -
Nettoergebnis 2020 4 544 Mio 5 153 Mio -
Nettoverschuldung 2020 29 621 Mio 33 591 Mio -
KGV 2020 14,3x
Dividendenrendite 2020 4,66%
Marktkapitalisierung 64 172 Mio 72 691 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 2,12x
Mitarbeiterzahl 102 201
Streubesitz 100,0%
Chart BAYER AG
Dauer : Zeitraum :
Bayer AG : Chartanalyse Bayer AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BAYER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 80,44 €
Letzter Schlusskurs 62,70 €
Abstand / Höchstes Kursziel 75,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 28,3%
Abstand / Niedrigsten Ziel -57,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Werner Baumann Chairman-Management Board
Norbert Winkeljohann Chairman-Supervisory Board
Wolfgang U. Nickl Chief Financial Officer
Paul Achleitner Member-Supervisory Board
Reiner Hoffmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BAYER AG-10.29%72 071
JOHNSON & JOHNSON1.91%391 632
ROCHE HOLDING AG7.99%300 089
MERCK & CO., INC.-9.77%207 128
PFIZER, INC.-7.71%200 863
NOVARTIS AG-10.25%188 902