Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayer AG    BAYN   DE000BAY0017

BAYER AG

(BAYN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Achleitner bleibt bestbezahlter Aufsichtsrat im Dax

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
08.10.2019 | 13:06
Chairman of the board Paul Achleitner attends the annual shareholder meeting of Deutsche Bank in Frankfurt

Frankfurt (Reuters) - Die Deutsche Bank zahlt ihrem Chefkontrolleur Paul Achleitner so viel wie kein anderes Unternehmen im deutschen Leitindex Dax seinem Aufsichtsratschef.

Mit einer Einzelvergütung von fast 860.000 Euro verwies der Österreicher 2018 BMW-Chefaufseher Norbert Reithofer (640.000 Euro) und den Fresenius-Chefkontrolleur Gerd Krick (620.000 Euro) auf die Plätze, wie aus einer am Dienstag veröffentlichten Studie der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) hervorgeht. Allerdings musste Achleitner, der neben der Deutschen Bank auch in den Kontrollgremien von Daimler und Bayer sitzt, für sein Geld mehr arbeiten als viele andere Aufsichtsräte - insgesamt nahm er an 76 Aufsichts- und Ausschuss-Sitzungen teil.

Insgesamt überwiesen die von der DSW betrachteten 29 Dax-Konzerne 2018 rund 86,5 Millionen Euro an ihre Aufsichtsräte und damit 3,1 Prozent mehr als im Jahr davor. Linde hat die DSW in dieser Rangliste nicht berücksichtigt. Die höchste Summe zahlte die Deutsche Bank: Ihre 20 Aufsichtsräte erhielten im vergangenen Jahr insgesamt rund 5,77 Millionen Euro - zwölf Prozent mehr als 2017. Das Plus resultiere aus der Einrichtung von zwei zusätzlichen Ausschüssen des Aufsichtsrats bei der seit Jahren im Umbau befindlichen Bank, erklärte die DSW. Auf den Rängen landen BMW (5,63 Millionen Euro) und Siemens (5,36 Millionen Euro).

FRAUEN BLEIBEN IN DER MINDERHEIT

In der Rangliste der einflussreichsten Aufsichtsräte, in der unter anderem die Anzahl der Mandate eine Rolle spielt, landet Achleitner auf dem zweiten Platz hinter dem ehemaligen Merck-Chef Karl-Ludwig Kley. Kley ist Aufsichtsratschef bei der Lufthansa und E.ON und gehört zudem dem BMW-Kontrollgremiun an.

Frauen sind in den Aufsichtsräten weiterhin in der Minderheit, allerdings steigt ihr Anteil seit Jahren kontinuierlich an auf mittlerweile 35,7 Prozent. Trotz Frauenquote hat mit Simone Bagel-Trah, der Chefin des Henkel-Kontrollgremiums, aktuell nur eine Frau den einflussreichen Spitzenposten in einem Dax-Aufsichtsrat inne. Immerhin wird die gesetzliche Frauenquote von allen 29 untersuchten Dax-Konzernen erfüllt - auch von denen, die dieser Quote nicht unterliegen.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYER AG 0.34%53.03 verzögerte Kurse.-27.17%
BMW AG -0.26%44.75 verzögerte Kurse.-38.82%
DAIMLER AG -2.60%24.52 verzögerte Kurse.-50.33%
DAX -0.47%9525.77 verzögerte Kurse.-28.10%
DESIGNER BRANDS INC. -6.83%3.82 verzögerte Kurse.-75.73%
DEUTSCHE BANK AG -1.42%5.426 verzögerte Kurse.-21.56%
E.ON SE -2.53%8.714 verzögerte Kurse.-8.50%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA 1.18%60.12 verzögerte Kurse.-8.85%
FRESENIUS SE & CO. KGAA 3.64%35.34 verzögerte Kurse.-29.57%
HENKEL AG & CO. KGAA -1.56%72.02 verzögerte Kurse.-21.89%
LINDE PLC -1.19%162.13 verzögerte Kurse.-23.85%
LUFTHANSA GROUP AG -0.33%7.95 verzögerte Kurse.-51.55%
MERCK & CO., INC -0.81%76.25 verzögerte Kurse.-16.16%
MERCK KGAA 1.69%91.6 verzögerte Kurse.-13.05%
PROCTER & GAMBLE HEALTH LIMITED 4.71%3644.45 Schlusskurs.4.13%
SIEMENS AG -0.09%76.33 verzögerte Kurse.-34.50%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu BAYER AG
03.04.VIRUS/Spahn sieht Hinweise auf wirksame Corona-Medikamente
DP
02.04.VIRUS : Henkel versorgt Kliniken mit Desinfektionsmittel
DP
02.04.BAYER : Chef - Glyphosat-Vergleichsverhandlungen dauern wegen Coronakrise länger
RE
02.04.Bayer will möglichen Coronavirus-Wirkstoff auch in Europa produzieren
AW
02.04.VIRUS : Bayer will möglichen Covid-19-Wirkstoff auch in Europa produzieren
DP
01.04.VIRUS : Chemieindustrie baut Notfallversorgung mit Desinfektionsmitteln auf
DP
31.03.AKTIE IM FOKUS 2 : Bayer geben Gewinne wieder ab
DP
31.03.Warburg Research belässt Bayer auf 'Buy' - Ziel 66 Euro
DP
31.03.AKTIE IM FOKUS : Einigung in USA hilfreich für Bayer-Kurs
DP
31.03.Bayer akzeptiert Vergleich in US-Rechtsstreit um Unkrautvernichter
AW
Mehr News
News auf Englisch zu BAYER AG
02.04.BAYER : says glyphosate settlement talks delayed by coronavirus - Handelsblatt
RE
02.04.BAYER : Equips Plants for Malaria Drug That Could Help Fight Covid-19 -Handelsbl..
DJ
30.03.BAYER : Merck KGaA to hold shareholder meeting online, confirms dividend
RE
30.03.BAYER : planning to hold online-only stockholders' meeting on April 28, 2020
AQ
30.03.BAYER : Presents New Study Results for Xarelto
DJ
27.03.BAYER : to Hold Closely Watched AGM Online This Year
DJ
27.03.BAYER : planning to hold online-only stockholders' meeting on April 28, 2020
PU
27.03.BAYER AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the WpH..
EQ
25.03.BAYER : due diligence procedures for M&A transactions are appropriate, special a..
AQ
23.03.BAYER : and Curadev sign research collaboration and license agreement to develop..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 44 673 Mio
EBIT 2020 7 631 Mio
Nettoergebnis 2020 5 018 Mio
Schulden 2020 30 357 Mio
Div. Rendite 2020 5,56%
KGV 2020 11,1x
KGV 2021 10,5x
Marktkap. / Umsatz2020 1,84x
Marktkap. / Umsatz2021 1,71x
Marktkap. 51 921 Mio
Chart BAYER AG
Dauer : Zeitraum :
Bayer AG : Chartanalyse Bayer AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BAYER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 81,42  €
Letzter Schlusskurs 52,85  €
Abstand / Höchstes Kursziel 133%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 54,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -46,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Werner Baumann Chairman-Management Board
Werner Wenning Chairman-Supervisory Board
Wolfgang U. Nickl Chief Financial Officer
Paul Achleitner Member-Supervisory Board
Reiner Hoffmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYER AG-27.17%57 056
JOHNSON & JOHNSON-8.72%345 705
ROCHE HOLDING AG2.77%277 060
MERCK & CO., INC-16.16%195 141
NOVARTIS-11.15%187 703
PFIZER, INC.-14.14%181 075