Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayer AG    BAYN   DE000BAY0017

BAYER AG

(BAYN)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS: Bayer bauen Kursgewinne aus - Hoffnung im Glyphosat-Streit

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
25.05.2020 | 11:42

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bayer-Aktien haben am Montag deutliche Kursgewinne verzeichnet. Neue Hoffnung im Glyphosat-Streit erwies sich zum Wochenaufrakt als kräftiger Treiber. Am späten Vormittag gewannen die Papiere des Agrarchemie- und Pharmakonzerns 7,35 Prozent auf 61,89 Euro und waren im erneut starken Dax damit auf dem ersten Platz.

In der Spitze waren sie bis auf 62,35 Euro vorgerückt, so viel hatten sie zuletzt Ende April gekostet. Ihre Kursverluste seit Mitte vergangener Woche sind damit vergessen. Die Bayer-Aktien hatten in der Vorwoche nur 1,6 Prozent zugelegt und damit wesentlich weniger als der Dax mit einem Plus von annähernd sechs Prozent.

Bayer ist bei den wegen der Corona-Krise stockenden Vergleichsverhandlungen im US-Glyphosatstreit Kreisen zufolge wieder etwas vorangekommen. Der Konzern habe inzwischen in bis zu 85 000 von geschätzt 125 000 Klagen zumindest eine mündliche Einigung erzielt, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Montag unter Berufung auf Personen, die an den Verhandlungen beteiligt sind.

Den Angaben zufolge sollen die Kläger Summen zwischen einigen Millionen und einigen Tausend US-Dollar erhalten. Die Vergleiche seien Teil eines zuletzt auf zehn Milliarden Dollar geschätzten Pakets, mit dem Bayer die Streitigkeiten um die gesundheitlichen Folgen des Glyphosat-Einsatzes beilegen will.

Eine Zahlung von zehn Milliarden Dollar entspreche seinen Erwartungen, liege aber unter seinem Bewertungsabschlag für die Aktie, schrieb DZ-Bank-Analyst Peter Spengler in einer aktuellen Studie. Ein Vergleich in Höhe von zehn Milliarden Dollar würde den von ihm errechneten fairen Wert pro Aktie von 75 Euro um etwa zehn Euro erhöhen. Er rät weiter zum Kauf.

Ein Händler sagte, es sei gewiss positiv, dass ein Ende der Klagen näher rücke. Zugleich mahnte er, dass immer wohl noch mehr als 30 Prozent der Klagen nicht abgeschlossen seien. Und Analyst Jean-Jacques Le Fur vom Investmenthaus Bryan Garnier schrieb in einer aktuellen Studie, die Glyphosat-Story sei angesichts der noch hohen Zahl an Klagen noch nicht zu Ende./ajx/jha/

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BAYER AG 0.57%63.7 verzögerte Kurse.-12.51%
DAX 1.16%12633.71 verzögerte Kurse.-4.64%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.01%1.1296 verzögerte Kurse.0.67%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu BAYER AG
10.07.UBS belässt Bayer auf 'Buy' - Ziel 110 Euro
DP
10.07.Independent Research senkt Ziel für Bayer auf 66 Euro - 'Halten'
DP
10.07.Aktien Frankfurt Ausblick: Dax kämpft um die Marke von 12 500 Punkte
AW
09.07.Pharmaindustrie schafft Milliardenfonds für neue Antibiotika
RE
09.07.Goldman belässt Bayer auf 'Buy' - Ziel 74 Euro
DP
09.07.JPMorgan belässt Bayer auf 'Neutral' - Ziel 77 Euro
DP
09.07.SYMRISE IM FOKUS : Nächste Haltestelle Dax?
DP
09.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 09.07.2020 - 15.15 Uhr
DP
09.07.Neue Initiative will Antibiotika-Forschung vorantreiben
DP
09.07.Bayer erwägt nach Studienerfolg Zulassungsantrag für Finerenon für Nierenkran..
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu BAYER AG
10.07.BAYER AG : UBS gives a Buy rating
MD
10.07.BAYER AG : Deutsche Bank gives a Buy rating
MD
10.07.BAYER CROPSCIENCE : partners with CInI to make smallholder farmers self-reliant
AQ
10.07.BAYER AG : Independant Research sticks Neutral
MD
09.07.BAYER AG : Goldman Sachs reaffirms its Buy rating
MD
09.07.BAYER AG : JP Morgan sticks Neutral
MD
09.07.BAYER : Elanco's acquisition of Bayer's animal health business not opposed
AQ
09.07.BAYER : Roundup Settlement Heads Back to Negotiation
DJ
08.07.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
08.07.BAYER : Agrees With Decision to Pull Part of Roundup Settlement--Update
DJ
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 44 331 Mio 50 076 Mio -
Nettoergebnis 2020 4 669 Mio 5 274 Mio -
Nettoverschuldung 2020 30 139 Mio 34 045 Mio -
KGV 2020 13,2x
Dividendenrendite 2020 4,59%
Marktkapitalisierung 62 580 Mio 70 800 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 2,09x
Mitarbeiterzahl 102 201
Streubesitz 100,0%
Chart BAYER AG
Dauer : Zeitraum :
Bayer AG : Chartanalyse Bayer AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BAYER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 82,49 €
Letzter Schlusskurs 63,70 €
Abstand / Höchstes Kursziel 72,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29,5%
Abstand / Niedrigstes Ziel -57,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Werner Baumann Chairman-Management Board
Norbert Winkeljohann Chairman-Supervisory Board
Wolfgang U. Nickl Chief Financial Officer
Bijoy Sagar Chief Information Technology Officer
Paul Achleitner Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
BAYER AG-12.51%70 800
JOHNSON & JOHNSON-2.32%375 087
ROCHE HOLDING AG5.75%300 427
MERCK & CO., INC.-15.64%193 674
NOVARTIS AG-10.77%192 177
PFIZER, INC.-13.65%187 920