Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Bayer    BAYN   DE000BAY0017

BAYER (BAYN)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

AKTIEN IM FOKUS: Milliardendeal ist 'Win-Win' für Bayer und BASF

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.10.2017 | 11:25

FRANKFURT (dpa-AFX) - Finanziell lukrativ für Bayer <DE000BAY0017> und strategisch sinnvoll für BASF <DE000BASF111>: So sehen Analysten den milliardenschweren Deal der beiden Schwergewichte. Für knapp 6 Milliarden Euro verkauft Bayer Teile des Geschäfts mit Saatgut und Unkrautvernichtern an den heimischen Rivalen BASF. An der Börse setzten sich Bayer-Aktien angesichts eines attraktiven Verkaufspreises mit 1,2 Prozent auf Platz zwei im Dax <DE0008469008>. Die Papiere von BASF fielen dagegen um 0,6 Prozent zurück.

BASF müsse einen "saftigen" Preis zahlen, schrieb Knud Hinkel von der Equinet Bank in einer ersten Einschätzung zu dem Deal. Die zu zahlenden 5,9 Milliarden Euro entsprächen dem 4,5-Fachen des Umsatzes, den Bayer im vergangenen Jahr mit diesem Geschäft erzielt habe. Strategisch sei die Transaktion aber sinnvoll. Denn nun könnten die Ludwigshafener ihr Pestizidgeschäft, in dem sie bereits zu den Marktführern zählten, mit dem Saatgutgeschäft zusammenführen.

Ähnlich sah es Aaron Gal vom Investmenthaus Bernstein: "In der Branche geht das Geschäftsmodell dazu über, Chemikalien zusammen mit dem Saatgut zu verkaufen", schrieb der Analyst. Für BASF sei der Zukauf die letzte Möglichkeit gewesen, im Saatgutgeschäft in ausreichender Größe Fuß zu fassen.

Hintergrund des Deals ist, dass sich Bayer für die angestrebte Übernahme des Saatgutriesen Monsanto aus wettbewerbsrechtlichen Gründen von Geschäftsteilen trennen muss. Daher soll der Verkauf auch nur dann zustande kommen, wenn Bayer die Transaktion mit Monsanto letztlich auch gelingt.

Der Verkaufspreis von knapp 6 Milliarden Euro liege um 2 Milliarden Euro über seiner ursprünglichen Schätzung von 4 Milliarden Euro, schrieb Bernstein-Analyst Gal. Der unerwartet hohe Erlös habe für Bayer den Vorteil, dass die absehbare Kapitalerhöhung zur Finanzierung der Übernahme von Monsanto nun geringer ausfallen könnte. Die Leverkusener müssten sich nun voraussichtlich nur um 3 statt der zuvor von ihm geschätzten 5 Milliarden Euro besorgen. Der Experte sprach denn auch von einer "Win-Win"-Situation für beide Unternehmen. Er bekräftigte das Votum für die Bayer-Aktie mit "Outperform".

Von einem "Win-Win-Deal" sprach auch Markus Mayer von der Bank Baader Helvea. Er wies zudem darauf hin, dass die Übernahme-Prämie bei der Bewertung mit Blick auf vergleichbare Transaktionen in der Agrarbranche eher niedriger sei. Der Experte bestätigte seine Kaufempfehlung für die BASF-Aktie./bek/stw/stk

Unternehmen im Artikel: Bayer, BASF
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BASF 1.63%81.63 verzögerte Kurse.-12.45%
BAYER 0.92%76.52 verzögerte Kurse.-25.92%
DAX 0.85%12430.88 verzögerte Kurse.-4.58%

© dpa-AFX 2017
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BAYER
08:24BAYER IM FOKUS : Mehr als nur Glyphosat-Risiken
DP
20.09.Ärzte und AOK kritisieren Trend zu hochpreisigen Arzneimitteln
DP
20.09.Glyphosat-Prozess gegen Bayer in den USA verschiebt sich
AW
20.09.CITIGROUP EMPFIEHLT KAUF VON BAYER - : Kurs am Boden angelangt
DP
20.09.Citigroup hebt Bayer auf 'Buy' und Ziel auf 100 Euro
DP
19.09.BAYER : erhebt Einspruch gegen kalifornisches Glyphosat-Urteil
RE
18.09.BAYER : Verbrauch von Unkrautvernichter Glyphosat stark angestiegen
RE
18.09.BAYER : Handelsstreit erschwert Ausblick auf Bayer-Agargeschäft
RE
18.09.Warburg Research hebt Bayer auf 'Buy' - Ziel 88,50 Euro
DP
18.09.JPMorgan senkt Ziel für Bayer auf 100 Euro - 'Overweight'
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BAYER
17:02BAYER : collaborates with One Acre Fund to support smallholders in Africa with a..
AQ
20.09.BAYER : "Fungicidal Compositions And Methods" in Patent Application Approval Pro..
AQ
20.09.MONSANTO : Patent Issued for Plants And Seeds Of Hybrid Corn Variety CH624975 (U..
AQ
20.09.BAYER : Compugen earns $7.8m payment from Bayer
AQ
20.09.MONSANTO : Patent Application Titled "Containerized Liquid Formulations" Publish..
AQ
20.09.MONSANTO : Patent Issued for Plants And Seeds Of Hybrid Corn Variety CH895408 (U..
AQ
20.09.MONSANTO : Patent Issued for Plants And Seeds Of Hybrid Corn Variety CH618122 (U..
AQ
20.09.MONSANTO : Patent Issued for Soybean Variety 01058789 (USPTO 10,070,606)
AQ
20.09.MONSANTO : Patent Application Titled "Cotton Variety 16r251nrb2xf" Published Onl..
AQ
20.09.MONSANTO : Patent Issued for Soybean Variety 01063975 (USPTO 10,070,617)
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 39 117 Mio
EBIT 2018 7 261 Mio
Nettoergebnis 2018 4 895 Mio
Schulden 2018 39 658 Mio
Div. Rendite 2018 3,74%
KGV 2018 14,96
KGV 2019 13,99
Marktkap. / Umsatz 2018 2,82x
Marktkap. / Umsatz 2019 2,26x
Marktkap. 70 706 Mio
Chart BAYER
Laufzeit : Zeitraum :
Bayer : Chartanalyse Bayer | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BAYER
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 102 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 34%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Werner Baumann Chairman-Management Board
Werner Wenning Chairman-Supervisory Board
Wolfgang U. Nickl Chief Financial Officer
Katharina Jansen Head-Science & Research
Hartmut Klusik Head-Human Resources, Technology & Sustainability
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BAYER-25.92%83 311
JOHNSON & JOHNSON0.53%380 898
PFIZER19.44%256 467
NOVARTIS-0.56%216 108
ROCHE HOLDING LTD.-4.65%210 186
MERCK AND COMPANY25.79%188 241