Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BASF    BAS   DE000BASF111

BASF

(BAS)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

BASF : eröffnet Anwendungstechniklabor für Personal Care in Nigeria

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.02.2019 | 10:19
  • Lokale Kompetenz in Anwendungs- und Formulierungstechnologie für den Personal Care-Markt in Subsahara-Afrika
  • Servicekonzept umfasst Marketing, Anwendungstechnologie und Vertrieb
  • Lösungen für spezifische Anforderungen afrikanischer Verbraucher an Haar- und Hautpflege

BASF's Care Creations™ hat gestern offiziell ihr neues Anwendungstechniklabor für Personal Care in Lagos, Nigeria eröffnet. Mit dem Aufbau lokaler Kompetenz in Anwendungs- und Formulierungstechnologie bietet BASF vor Ort technischen Service bei der Entwicklung von Pflegeprodukten in Subsahara-Afrika. Gleichzeitig verstärkt das Unternehmen sein lokales Kompetenznetzwerk im Bereich Marketing und Vertrieb in der Region.

'Maßgeschneiderte Lösungen, die den spezifischen Anforderungen der Verbraucher in verschiedenen Märkten gerecht werden, sind der Schlüssel für Geschäftswachstum. Mit unserer erweiterten Präsenz in Subsahara-Afrika und der Investition in ein neues Anwendungstechniklabor stehen wir unseren Kunden vor Ort mit technischem Expertenwissen und Einblicken in den Markt zur Seite. So können wir die lokale Entwicklung maßgeschneiderter Produkte für die spezifischen Bedürfnisse afrikanischer Haare und Haut unterstützen', sagt Dirk Mampe, Vice President Business Management Personal Care Solutions Europe.

Service und Expertise für einen vielversprechenden Markt

Haare und Haut - und damit auch die Pflegegewohnheiten der Verbraucher - sind regional sehr unterschiedlich und erfordern maßgeschneiderte Kosmetikprodukte. Das neue hochmoderne Anwendungstechniklabor in Nigeria ist darauf ausgelegt, Unterstützung bei der Entwicklung von Formulierungen zu bieten. Basierend auf ihrem umfassenden globalen Expertenwissen im Bereich Performance-Tests für Haar- und Hautpflegeprodukte plant BASF außerdem, ihr Angebot an Lösungen für relevante Claims, die den Bedürfnissen von Verbrauchern in Subsahara-Afrika entsprechen, auszubauen. Das Labor ist Teil des neuen Hauptsitzes von BASF für Westafrika, der im Oktober letzten Jahres in Lagos eröffnet wurde. Als einer der wachstumsstärksten Beauty-Märkte in Subsahara-Afrika bietet sich Nigeria als regionales Zentrum für den Personal Care-Bereich der BASF an.

'Mit dem Ausbau der Aktivitäten von BASF in Westafrika, einschließlich der Eröffnung des neuen Anwendungslabors für Personal Care, stellt BASF deutlich ihr Engagement in Westafrika und das Vertrauen, das wir in Nigeria und die gesamte Region haben, unter Beweis', sagt Jean Marc Ricca, Managing Director für BASF Westafrika.

Lösungen für spezifische Anforderungenafrikanischer Verbraucher an Haar- und Hautpflege

Das neue Labor ist Teil des globalen Netzwerks der BASF für Anwendungstechnologie in 21 Ländern. Am Puls des Personal Care-Markts in Subsahara-Afrika wird das BASF-Team die Kunden bei der Entwicklung von Haar- und Hautpflegeanwendungen, die den spezifischen lokalen Bedürfnissen und Trends entsprechen, unterstützen.

Im Vergleich zu anderen Haartypen zeichnet sich afrikanisches Haar durch Knicke und spiralförmige Windungen am Haarschaft, einen elliptischen Querschnitt und weniger Kutikula-Schichten aus. Diese Eigenschaften machen es schwieriger kämmbar und anfällig für Brüche. Daher ist ein maßgeschneidertes Pflegeprogramm erforderlich, das die Haare gesund erhält. Beliebte Styles wie natürliches Afro-Haar, chemisch geglättetes Haar, Dreadlocks und der Einsatz von Styling-Geräten wie Glätteisen erfordern ebenfalls Spezialprodukte.

Wie beim Haar, weisen auch afrikanische Hauttypen unterschiedliche Eigenschaften auf, wie einen relativ hohen Anteil an schützendem Melanin, Hautlipiden und Talgproduktion sowie eine vergleichsweise große Porenfläche. Eine intensive und schonende Reinigung in Kombination mit geeigneten Hautpflegeprodukten kann das Hautbild verbessern, da das Gleichgewicht zwischen Feuchtigkeit und Talgproduktion unterstützt wird.

BASF SE veröffentlichte diesen Inhalt am 08 Februar 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 08 Februar 2019 09:18:02 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BASF
15.02.BASF : Regionalwettbewerb Jugend forscht bei BASF in Lampertheim
PU
14.02.BASF : Master Builders Solutions® präsentiert innovatives Portfolio an Betonzusa..
PU
13.02.BASF : auf der Simac 2019 – Shanks leicht gemacht!
PU
12.02.EU-Parlament pocht auf strenge Regeln für Nord Stream 2
DP
12.02.GLYPHOSAT-STREIT : EU will für mehr Transparenz bei Zulassungen sorgen
DP
11.02.BASF : Ausbildungsveranstaltung „Azubi-Blind-Date“ für Gastronomiebe..
PU
11.02.NEW YORK FASHION WEEK : BASF wird gemeinsam mit Seven Crash und San Fang zum Vor..
PU
08.02.BASF : eröffnet Anwendungstechniklabor für Personal Care in Nigeria
PU
08.02.Frankreich stellt sich bei deutsch-russischer Pipeline quer
DP
08.02.Schicksalstag für Nord Stream? EU stimmt über Gasrichtlinie ab
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BASF
14.02.BASF : Master Builders Solutions® presents innovative portfolio of concrete admi..
PU
13.02.Germany welcomes EU gas compromise on Nord Stream 2 regulation
RE
13.02.EU nations back rules that may stall Russia's Nord Stream 2 pipeline
RE
13.02.BASF : at the Simac 2019 – Shanks made easy!
PU
13.02.BASF : inaugurates personal care application technology lab
AQ
12.02.EU court to rule on legality of Belgian tax break, may affect Apple
RE
12.02.BASF to launch construction chemicals unit sale in spring - sources
RE
12.02.How a Philippines regulator stymied DowDuPont's global seed launch
RE
11.02.BASF : pioneers fashion revolution with Seven Crash and San Fang at New York Fas..
PU
09.02.BASF : Boosts Local Competences With Care Technology Laboratory In Nigeria
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 62 211 Mio
EBIT 2018 6 345 Mio
Nettoergebnis 2018 4 843 Mio
Schulden 2018 17 421 Mio
Div. Rendite 2018 4,98%
KGV 2018 12,14
KGV 2019 12,84
Marktkap. / Umsatz 2018 1,23x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,18x
Marktkap. 59 260 Mio
Chart BASF
Laufzeit : Zeitraum :
BASF : Chartanalyse BASF | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BASF
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 71,5 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Martin Brudermüller Chairman-Executive Board
Jürgen Hambrecht Chairman-Supervisory Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial Officer & Vice Chairman
Michael Diekmann Vice Chairman-Supervisory Board
François Diederich Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BASF6.82%66 895
DOWDUPONT INC.-0.64%118 736
ROYAL DSM28.78%18 842
SASOL LIMITED-3.34%17 922
GROUPE BRUXELLES LAMBERT7.83%14 943
EVONIK INDUSTRIES12.20%12 867