Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BASF    BAS   DE000BASF111

BASF (BAS)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

BASF baut Vorstand um - Konzernchef soll in Aufsichtsrat wechseln

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
21.12.2017 | 11:27
Flags of the German chemical company BASF are pictured in Monheim

Düsseldorf (Reuters) - Der Ludwigshafener Chemieriese BASF (>> BASF) baut seinen Vorstand um und ebnet Konzernchef Kurt Bock den Weg in den Aufsichtsrat.

Düsseldorf (Reuters) - Der Ludwigshafener Chemieriese BASF (>> BASF) baut seinen Vorstand um und ebnet Konzernchef Kurt Bock den Weg in den Aufsichtsrat.

Mit Ablauf der Hauptversammlung am 4. Mai werde Vizechef Martin Brudermüller an die Spitze des Chemiekonzerns rücken und dort Bock ablösen, teilte der Branchenprimus am Donnerstag mit. Damit werde ermöglicht, dass Bock nach Ablauf der gesetzlichen zweijährigen "Abkühlphase" im Jahr 2020 in den Aufsichtsrat gewählt werden und den Vorsitz übernehmen kann. Neuer Konzern-Vize soll Hans-Ulrich Engel werden, der seinen Posten als Finanzvorstand aber behalten wird. Damit schrumpft die Vorstandsriege auf sieben von zuvor acht Mitglieder. Brudermüller ist ein BASF-Urgestein: Der promovierte Chemiker arbeitet bereits seit 1988 für den Konzern, leitete in der Vergangenheit unter anderem das Asiengeschäft und war zuletzt im Vorstand auch für den Bereich Petrochemie zuständig.

Der Wechsel sei Teil der langfristigen Nachfolgeplanung für Aufsichtsrat und Vorstand, teilte der Konzern weiter mit. In den vergangenen sieben Jahren habe Bock BASF "entscheidend geprägt und erfolgreich weiterentwickelt." Der Aufsichtsrat habe den 59-Jährigen daher gebeten, 2020 für das Kontrollgremium zu kandidieren.

Anders als die Wettbewerber setzt Bock weniger auf Mega-Zukäufe sondern eher auf organisches Wachstum. "Größe an sich ist kein Wert, wir müssen in unseren jeweiligen Geschäftsfeldern wettbewerbsfähig sein", lautet sein Credo. Gleichwohl erwarb er zuletzt für fast sechs Milliarden Euro das Bayer-Saatgut-Geschäft und betrat damit neuen Boden. Dank starker Geschäfte mit Basischemikalien und der anhaltenden Erholung im Öl- und Gasgeschäft konnte Bock zudem im Sommer seine Jahresprognose nach oben schrauben.

Die Chemiebranche ist indes massiv in Bewegung. In den USA haben sich die Wettbewerber Dow und Dupont (>> DowDuPont) bereits zu einem neuen Branchenriesen zusammengeschlossen. Der Leverkusener Bayer (>> Bayer)-Konzern will den US-Saatgutriesen Monsanto (>> Monsanto) für rund 66 Milliarden Dollar übernehmen.

Unternehmen in diesem Artikel : Monsanto, Bayer, BASF, DowDuPont
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BASF 0.22%69.17 verzögerte Kurse.-24.77%
BAYER 2.59%78.07 verzögerte Kurse.-25.65%
DOWDUPONT -0.42%59.38 verzögerte Kurse.-16.23%
MONSANTO 0.00%-Schlusskurs.9.57%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BASF
14:09BASF : ExxonMobil und BASF demonstrieren neues Lösemittel zur Reduzierung von Sc..
PU
12.10.BASF : Workaround, ALBIS PLASTIC und BASF optimieren smarten Handschuh für die I..
PU
11.10.FÜR NOCH MEHR METALLERSATZ : Ein T für 1000 Ideen
PU
10.10.SEPAWA 2018 : BASF präsentiert Lösungen als Antwort auf aktuelle Trends am Markt
PU
10.10.Heizen mit Öl ist wieder teurer als mit Gas
DP
09.10.BASF : Die aktuelle Infografik - Auf dem Weg zum Labor für die Hosentasche
PU
09.10.AUF ENTDECKUNGSREISE : Erlebnis-Samstag bei BASF
PU
08.10.BASF : spendet 100.000 € für Hilfsmaßnahmen in Indonesien
PU
03.10.Bernstein hebt Ziel für BASF auf 90 Euro - 'Market-Perform'
DP
28.09.BASF : Die IPO-Fantasie lebt weiter
MA
Mehr News
News auf Englisch zu BASF
17:44Wintershall struggles to boost output from Norway's Maria field
RE
14:08BASF : ExxonMobil and BASF Corporation demonstrate new solvent to decrease sulfu..
PU
12.10.BASF : Workaround, ALBIS PLASTIC and BASF optimize smart glove for industrial ap..
PU
12.10.BMW to buy control of China venture in 'new era' for foreign carmakers
RE
12.10.BMW to buy control of China venture in 'new era' for foreign carmakers
RE
11.10.FOR EVEN MORE METAL REPLACEMENT : one T for 1000 tasks
PU
11.10.BMW to buy control of China venture in 'new era' for foreign carmakers
RE
10.10.SEPAWA 2018 : BASF showcases solutions to meet market trends
PU
09.10.BASF : Master Builders Solutions launches innovative shrinkage-reducing admixtur..
AQ
09.10.BASF : The current infographic - Making a lab that fits in your pocket
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 65 379 Mio
EBIT 2018 8 138 Mio
Nettoergebnis 2018 5 262 Mio
Schulden 2018 17 537 Mio
Div. Rendite 2018 4,70%
KGV 2018 11,36
KGV 2019 10,36
Marktkap. / Umsatz 2018 1,24x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,15x
Marktkap. 63 393 Mio
Chart BASF
Laufzeit : Zeitraum :
BASF : Chartanalyse BASF | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BASF
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 98,0 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 42%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Martin Brudermüller Chairman-Executive Board
Jürgen Hambrecht Chairman-Supervisory Board
Hans-Ulrich Engel Chief Financial Officer & Vice Chairman
Michael Diekmann Vice Chairman-Supervisory Board
François Diederich Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BASF-24.77%73 273
DOWDUPONT-16.23%136 089
SASOL LIMITED23.90%22 694
ROYAL DSM0.49%16 789
GROUPE BRUXELLES LAMBERT-9.52%15 185
EVONIK INDUSTRIES-11.09%15 022