Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Axel Springer SE    SPR   DE0005501357

AXEL SPRINGER SE

(SPR)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Axel Springer empfiehlt Annahme von KKR-Übernahmeangebot

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.07.2019 | 18:35

BERLIN (awp international) - Vorstand und Aufsichtsrat des Medienkonzerns Axel Springer ("Bild", "Die Welt") haben sich für das Übernahmeangebot des US-Finanzinvestors KKR für mindestens 20 Prozent der Aktien im Streubesitz ausgesprochen. Mit 63 Euro pro Aktie sei das Angebot fair und biete eine attraktive Prämie für die Aktionäre, erklärte Axel Springer am Donnerstag in Berlin. Damit liege der Preis pro Aktie knapp 40 Prozent über dem unbeeinflussten Börsenschlusskurs von 45,10 Euro vom 29. Mai.

Nach Prüfung der Angebotsunterlage begrüsste die Konzernspitze, dass KKR Springers langfristige Unternehmensstrategie unterstützen wolle. Grossaktionärin Friede Springer und Vorstandsvorsitzender Mathias Döpfner seien an dem Beschluss nicht beteiligt gewesen. Sie wollen bei einem erfolgreichen Übernahme der Streubesitz-Aktien gemeinsam mit KKR in einem Konsortium die Aktivitäten von Springer koordinieren.

Die Angebotsfrist an die Aktionäre läuft bis zum 2. August. Mit dem Einstieg von KKR will sich Springer weitere Finanzmittel erschliessen und sich von kurzfristigen Aktionärserwartungen lösen, hatte Döpfner den Schritt begründet.

Mit KKR werde Springer in den kommenden Jahren erheblich investieren können, erklärte Finanzvorstand Julian Deutz. Am Mittwoch hatte Springer erklärt, dass die Zeitungen, digitalen Angebote und der TV-Sender der "Welt" auch nach dem Einstieg von KKR nicht zur Disposition stehen. Die "Welt"-Gruppe sei ein "wesentlicher Teil der Zukunftsstrategie" von Springer.

In der mehr als 200-seitigen Angebotsunterlage von KKR wird die Fortführung der "Welt"-Gruppe "unter der Voraussetzung einer angemessenen Steuerung der Ergebnissituation" festgeschrieben. Alle Angebote von Springer seien langfristig an eine positive Ertragsentwicklung gekoppelt, hatte eine Sprecherin dazu erklärt.

Friede Springer hält am Konzern 37,5 Prozent über die Axel Springer Gesellschaft für Publizistik und direkt weitere 5,1 Prozent. Döpfner hält 2,8 Prozent. 2018 erwirtschaftete das Unternehmen 71 Prozent der Erlöse und 84 Prozent des Gewinns mit digitalen Aktivitäten./ee/DP/men

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu AXEL SPRINGER SE
11.07.Axel Springer empfiehlt Annahme von KKR-Übernahmeangebot
AW
11.07.KKR : Axel Springer stellt sich hinter KKR und hinter "Die Welt"
RE
11.07.Axel Springer empfiehlt Übernahmeangebot von Finanzinvestor KKR
AW
11.07.OTS : Axel Springer SE / Vorstand und Aufsichtsrat der Axel Springer SE ...
DP
11.07.AXEL SPRINGER : Vorstand und Aufsichtsrat der Axel Springer SE empfehlen Annahme..
EQ
11.07.FRIEDE SPRINGER : Vorstand und Aufsichtsrat der Axel Springer SE empfehlen Annah..
DP
10.07.FRIEDE SPRINGER : Springer hält auch nach Investor-Einstieg an der 'Welt'-Gruppe..
DP
10.07.Morning Briefing - International
AW
08.07.AXEL SPRINGER SE : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
EQ
05.07.KKR : Angebot von KKR für Springer läuft bis Anfang August
RE
Mehr News
News auf Englisch zu AXEL SPRINGER SE
12.07.NATIONAL AIRLINE TOPS BUSINESS STUDE : survey
AQ
11.07.AXEL SPRINGER : Executive Board and Supervisory Board recommend acceptance of th..
EQ
08.07.AXEL SPRINGER SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
04.07.Naspers-backed Dott to launch e-bikes after new fundraising
RE
01.07.KKR : Springer jobs portal buys Appcast for 70 million euros
RE
18.06.CORNERSTONE ONDEMAND : and StepStone Announce Partner Agreement to Improve Job A..
AQ
14.06.ANGLIA RUSKIN UNIVERSITY : Imposter Phenomenon has hit most UK workers; New repo..
AQ
13.06.KKR : Axel Springer to merge Business Insider, eMarketer in 2020
RE
12.06.EUROPE MARKETS: Europe Stocks Stumble As Weak Oil Prices, Trade Worries Weigh..
DJ
12.06.JPMorgan Poaches Goldman Sachs Banker for New Germany M&A Head
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 3 155 Mio
EBIT 2019 483 Mio
Nettoergebnis 2019 217 Mio
Schulden 2019 1 050 Mio
Div. Rendite 2019 3,48%
KGV 2019 30,8x
KGV 2020 32,5x
Marktkap. / Umsatz2019 2,46x
Marktkap. / Umsatz2020 2,33x
Marktkap. 6 706 Mio
Chart AXEL SPRINGER SE
Dauer : Zeitraum :
Axel Springer SE : Chartanalyse Axel Springer SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AXEL SPRINGER SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 12
Mittleres Kursziel 59,47  €
Letzter Schlusskurs 62,15  €
Abstand / Höchstes Kursziel 1,37%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -4,31%
Abstand / Niedrigsten Ziel -19,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Mathias Döpfner Chief Executive Officer
Giuseppe Vita Chairman-Supervisory Board
Julian Deutz Chief Financial Officer
Stephanie Caspar President-Technology & Data
Friede Springer Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
AXEL SPRINGER SE25.66%7 526
WOLTERS KLUWER (ADR)--.--%19 492
INFORMA PLC33.67%13 156
PEARSON-4.82%8 264
SCHIBSTED1.81%6 163
LAGARDÈRE2.45%3 287