Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Audi AG    NSU   DE0006757008

AUDI AG (NSU)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

Ex-Audi Manager Hatz aus der Haft entlassen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
26.06.2018 | 15:37

München (awp/sda/reu) - Der ehemalige Audi- und Porsche-Manager Wolfgang Hatz kommt nach fast genau neun Monaten aus der Untersuchungshaft frei. Der 59-Jährige muss aber eine Kaution von drei Millionen Euro zahlen und darf nicht mit anderen Beteiligten an dem Dieselskandal in Kontakt treten, wie ein Sprecher der Münchner Staatsanwaltschaft am Dienstag sagte.

Es bestehe aber weiterhin dringender Tatverdacht, Flucht- und Verdunkelungsgefahr gegen Hatz, betonte das Oberlandesgericht München. Hatz darf Deutschland nicht verlassen und muss sich regelmässig bei der Polizei melden. Die Haftentlassung gilt als Zeichen dafür, dass die Strafverfolger bei ihren Ermittlungen in der Affäre um manipulierte Abgaswerte bei Dieselfahrzeugen vorankommen.

Der ehemalige Audi-Vorstandschef Rupert Stadler bleibt dagegen in Untersuchungshaft. Er war vor gut einer Woche überraschend wegen Betrugsverdachts im Zusammenhang mit dem Dieselskandal verhaftet worden und sitzt seither im Augsburger Gefängnis. Auch bei ihm sehen die Ermittler Verdunkelungsgefahr, nachdem sie Telefonate Stadlers abgehört hatten.

Zuvor war die Wohnung des 55-Jährigen durchsucht worden. Er soll versucht haben, Zeugen der Affäre zu beeinflussen. Seine Vernehmung soll in der kommenden Woche fortgesetzt werden.

Hatz war im September der bis dahin prominenteste Manager, der in der Diesel-Affäre bei Volkswagen verhaftet wurde. Er war Entwicklungsvorstand beim Sportwagenbauer Porsche und leitete zeitweise auch die Motorenentwicklung bei Audi im Volkswagen-Konzern. Die Staatsanwälte werfen Volkswagen wegen des Einbaus illegaler Software zur Motorensteuerung Betrug und illegale Werbung vor.

Mit dem Programm sollten Abgaswerte manipuliert werden, damit die Autos die Grenzwerte einhielten. Hatz war wegen des Abgasskandals erst beurlaubt worden, 2016 musste er gehen.

Vor Hatz war bereits ein ehemaliger Audi-Ingenieur wieder aus der Untersuchungshaft freigekommen, ebenfalls gegen Kaution. Der Italiener hatte bis November 2017 vier Monate im Gefängnis gesessen.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu AUDI AG
21:11GESAMT-SCHEUER : Bis Ende der Woche Klarheit über Maßnahmen für Diesel
DP
21:01WDH/VDA : Autoindustrie und Politik sprachen auch über Nachrüstungen
DP
19:52VDA : Autoindustrie und Politik sprachen auch über Nachrüstungen
DP
18:14​DTM SPIELBERG : Stimmen Audi
PU
17:17Merkel berät mit Auto-Konzernchefs Maßnahmen gegen Fahrverbote
DP
16:44AUDI : feiert 100. Sieg in der DTM
PU
14:35Porsche steigt aus Diesel aus - Autobosse bei Merkel
DP
14:23UMWELTBUNDESAMT : Umtauschprämie für Dieselautos wirkungslos
DP
14:20VORSTANDSCHEF : Von Porsche gibt es künftig keinen Diesel mehr
DP
21.09.AUDI : setzt auf Baukastenlösung für Virtual-Reality-Trainings
PU
Mehr News
News auf Englisch zu AUDI AG
21:57GERMANY, CARMAKERS TO CONTINUE DIESE : transport minister
RE
19:09DTM SPIELBERG : Audi quotes
PU
17:34AUDI : celebrates 100th victory in the DTM
PU
22.09.DTM THRILLER AT SPIELBERG : Audi celebrates unexpected one-two-three result
PU
22.09.AUDI : Hungaria Zrt. will also be manufacturing electric vehicles in future
AQ
21.09.Merkel to hold diesel talks as allies demand hardware fix
RE
21.09.AUDI : uses modular solution for virtual-reality training
PU
21.09.FORMULA E : Audi to supply Virgin Racing with e-tron FE05
PU
21.09.AUDI : goes electric with e-tron
AQ
20.09.READERS’ CHOICE BY AUTO, MOTOR : Audi Takes Top Place in Connectivity and ..
PU
Mehr News auf Englisch
Chart AUDI AG
Laufzeit : Zeitraum :
Audi AG : Chartanalyse Audi AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AUDI AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendNeutral
Vorstände
NameTitel
Abraham Schot Chief Executive Officer, Head-Marketing & Sales
Herbert Diess Chairman-Supervisory Board
Alexander Seitz Head-Finance & Information Technology
Berthold Huber Vice Chairman-Supervisory Board
Helmut Aurenz Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
AUDI AG5.52%0
SAIC MOTOR CORPORATION-2.37%53 307
MARUTI SUZUKI INDIA-17.37%33 648
FIAT CHRYSLER AUTOMOBILES4.29%28 308
FERRARI31.12%25 941
BYD COMPANY LIMITED--.--%18 168