Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  NASDAQ OMX STOCKHOLM  >  Atlas Copco AB    ATCO A   SE0011166610

ATLAS COPCO AB

(ATCO A)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Atlas Copco bietet 1,1 Milliarden Euro für Isra Vision

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
10.02.2020 | 12:10
An exhibition booth at the

München (Reuters) - Das Darmstädter Technologieunternehmen Isra Vision kommt in schwedische Hände.

Der Industriekonzern Atlas Copco bietet 1,1 Milliarden Euro für das Unternehmen, das vor 35 Jahren aus einem Projekt der Technischen Universität hervorgegangen war. Gründer und Vorstandschef Enis Ersü sprach am Montag von einer "optimalen Nachfolgelösung". Der 66-Jährige hat Atlas Copco seine 24-Prozent-Beteiligung bereits versprochen. Mit dem Zukauf wollen die Schweden ihr Geschäft mit der Digitalisierung und Automatisierung der Industrieproduktion stärken. Mit den "sehenden Systemen" - hochauflösenden Kameras und LEDs - von Isra Vision lassen sich ganze Roboter steuern und Oberflächen von Metallen, Glas, Plastikfolien oder Solarzellen in rasendem Tempo prüfen, etwa zur Qualitätskontrolle.

Die Schweden bieten 50 Euro je Isra-Vision-Aktie, das ist ein Aufschlag von 43 Prozent auf den Schlusskurs vom Freitag. Die im Kleinwerteindex SDax notierte Aktie stieg am Montag aber bis auf 51,20 Euro. Ersü sprach von einem "äußerst attraktiven Angebot". Die Schweden böten das 33-fache des Ergebnisses vor Steuern und Zinsen (Ebit). Mit einer operativen Rendite von 22 Prozent auf den Umsatz von zuletzt 154 Millionen Euro ist Isra Vision hoch profitabel. "Das ist der strategische Einstieg in die digitale Produktion und ein großartiger Deal für Atlas, auch wenn damit erst einmal nicht viel Umsatz und Gewinn hinzukommt", schreiben die Analysten von Citi.

Atlas Copco hat 35 Prozent der Anteile sicher. Neben Ersü wollen auch seine Vorstandskollegen verkaufen. Weitere sechs Prozent haben die Schweden von einem Hedgefonds aus Chicago bereits gekauft. Allein Ersü bekommt für sein Aktienpaket rund 265 Millionen Euro. Er werde als Vorstandschef noch für einige Zeit an Bord bleiben, um die Integration in Atlas Copco zu begleiten, sagte er.

Die Schweden wollten Isra Vision zum Kern einer neuen Sparte innerhalb der Division Industrietechnik machen, sagte deren Chef Henrik Elmin. "Es geht darum, unserer Wettbewerbsfähigkeit auf lange Sicht zu stärken." Isra Vision solle zum "Weltmarktführer für Machine Vision" werden. Das Unternehmen und die 800 Mitarbeiter sollen bis auf weiteres unter der angestammten Marke auftreten. Atlas Copco stellt neben Produktionstechnik auch Kompressoren, Baumaschinen und Vakuumtechnik her und setzt damit im Jahr umgerechnet fast zehn Milliarden Euro um.

"Atlas ist die beste Lösung für unsere Zukunft", sagte Ersü. Man sei mit den Schweden schon seit zwei Jahren im Kontakt. Nach dem ersten konkreten Angebot habe er auch drei weitere Konzerne angesprochen, ob sie Interesse an einer Übernahme hätten. Einen formalen Auswahlprozess habe es aber nicht gegeben. Nach der Übernahme soll Isra Vision von der Börse genommen werden - nach einem weiteren Abfindungsangebot über 50 Euro. Eine Mindestquote müssen die Schweden dafür nicht erreichen, ein Vorstandsbeschluss reicht.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ATLAS COPCO AB 0.08%394.7 verzögerte Kurse.5.57%
ISRA VISION AG 0.00%49.48 verzögerte Kurse.27.33%
SDAX 0.16%12071.36 verzögerte Kurse.-3.67%
SDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 0.76%12094.2 verzögerte Kurse.-4.07%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu ATLAS COPCO AB
13.07.ATLAS COPCO AB : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
24.04.ATLAS COPCO AB : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
20.04.ATLAS COPCO AB : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
02.03.Isra Vision spürt erste Auswirkungen des neuen Coronavirus
DP
28.02.ATLAS COPCO : will Delisting von Isra Vision nicht um jeden Preis
RE
12.02.Hauck & Aufhäuser senkt Isra Vision auf 'Sell' - Ziel 43 Euro
DP
11.02.Jefferies senkt Isra Vision auf 'Hold'- Ziel 50 Euro
DP
10.02.Virus-Sorgen bremsen Kauflaune an Europas Börsen
RE
10.02.Aktien Frankfurt Schluss: Risikoappetit weiter eher gering
DP
10.02.Atlas Copco bietet 1,1 Milliarden Euro für Isra Vision
RE
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu ATLAS COPCO AB
04.08.ATLAS COPCO : has acquired a German distributor of compressed air and service so..
AQ
04.08.ATLAS COPCO : has acquired a technology for process diagnostics and control in t..
AQ
03.08.ATLAS COPCO : has requested a squeeze out of minority shareholders in ISRA VISIO..
AQ
30.07.ATLAS COPCO : Buys German Medical Product Manufacturer
DJ
30.07.ATLAS COPCO : to acquire a mechanical contractor for the medical industry
AQ
16.07.GLOBAL MARKETS LIVE: BioNTech, Twitter, American Airlines…
16.07.ATLAS COPCO : 2Q Orders Fell 16% But Demand Seen Improving
DJ
16.07.ATLAS COPCO : Healthy profitability in tough market conditions
AQ
16.07.ATLAS COPCO : Second-quarter report 2020
AQ
13.07.ATLAS COPCO AB : half-yearly earnings release
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 99 136 Mio 11 416 Mio 9 607 Mio
Nettoergebnis 2020 14 678 Mio 1 690 Mio 1 423 Mio
Nettoverschuldung 2020 14 436 Mio 1 662 Mio 1 399 Mio
KGV 2020 32,6x
Dividendenrendite 2020 1,77%
Marktkapitalisierung 460 Mrd. 52 834 Mio 44 585 Mio
Marktkap. / Umsatz 2020 4,79x
Marktkap. / Umsatz 2021 4,40x
Mitarbeiterzahl 39 909
Streubesitz 81,9%
Chart ATLAS COPCO AB
Dauer : Zeitraum :
Atlas Copco AB : Chartanalyse Atlas Copco AB | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ATLAS COPCO AB
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 370,08 SEK
Letzter Schlusskurs 394,70 SEK
Abstand / Höchstes Kursziel 20,3%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -6,24%
Abstand / Niedrigstes Ziel -38,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Mats Rahmström President, Chief Executive Officer & Director
Hans Torgny Stråberg Chairman
Hans-Ola Meyer Chief Financial Officer, SVP-Controlling & Finance
Johan Patrik Lennart Forssell Independent Director
Mikael Bergstedt Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
ATLAS COPCO AB5.57%53 208
ROPER TECHNOLOGIES, INC.22.86%45 572
FANUC CORPORATION-10.01%33 949
STANLEY BLACK & DECKER, INC.-5.09%25 118
SANDVIK AB-7.23%24 569
PARKER-HANNIFIN CORPORATION-9.82%23 798