Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Amsterdam  >  ArcelorMittal    MT   LU1598757687

ARCELORMITTAL (MT)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

ArcelorMittal : Eine mittelfristige Unterstützung, die genutzt werden kann

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
06.07.2018 | 09:46
Kauf
Stop-Loss Kurs erreicht
Einstiegskurs : 25.715€ | Target : 29.2€ | Stop-loss : 23.9€ | Potenzial : 13.55%
Die Unterstützungszone auf dem mittelfristigen Chartbild bei 24.3 EUR dürte es ArcelorMittal Aktien ermöglichen, die Aufwärtsdynamik zumindest kurzfristig wieder herzustellen.
Für Anleger bietet sich eine günstige Gelegenheit, die Aktie zu kaufen und als Kursziel 29.2 € anzuvisieren.
Chart ARCELORMITTAL
Laufzeit : Zeitraum :
ArcelorMittal : Chartanalyse ArcelorMittal | MarketScreener
Vollbild-Chart
Übersicht
  • Das Unternehmen weist solide Fundamentaldaten auf. Mehr als 70% der Unternehmen verfügen über einen schwächeren Mix aus Wachstum, Rentabilität, Verschuldung und Vorhersagbarkeit.
  • Das Unternehmen befindet sich bei einem kurzfristigen Anlagehorizont in einer aus fundamentaler Betrachtungsperspektive attraktiven Situation.

Stärken
  • Die Nähe einer mittelfristigen Unterstützung bei 24.27 EUR bietet ein gutes Timing für den Kauf des Wertpapiers.
  • Die Aktie weist mit einer Unternehmensbewertung, die auf 0.49 X Umsatz geschätzt wird, ein sehr niedriges Bewertungsniveau auf.
  • Das Unternehmen weist eine sehr attraktive Bewertung im Verhältnis zum Unternehmensgewinn auf.
  • Die Analysten zeigen sich sehr optimistisch hinsichtlich der Aussichten zum Umsatz und haben ihre Erwartungen zur Geschäftsentwicklung entsprechend nach oben geschraubt.
  • Für das abgelaufene Jahr haben die Analysten ihre Umsatzerwartungen für das Unternehmen regelmäßig nach oben revidiert.
  • Die Revisionen beim Gewinn pro Aktie fielen in den letzten 4 Monaten sehr stark zu Gunsten von Anhebungen der Schätzungen aus.
  • Im abgelaufenen Jahr haben die Analysten, die dem Unternehmen folgen, ihre Schätzungen beim Gewinn pro Aktie deutlich nach oben geschraubt.
  • Die für das Unternehmen zuständigen Analysten empfehlen mehrheitlich den Kauf bzw. eine Übergewichtung der Aktie.
  • Der Abstand zwischen dem aktuellen Kurs und dem durchschnittlichen Kursziel der Analysten, die dem Unternehmen folgen, ist relativ groß und suggeriert eine bedeutende potentielle Wertsteigerung.

Schwächen
  • Der Konzern gehört Analystenschätzungen zufolge zu der Kategorie von Unternehmen, die die schwächsten Wachstumschancen aufweisen.
  • Die Analystenschätzungen zur Geschäftsentwicklung des Unternehmens unterscheiden sich erheblich vom Rest. Die Vorhersagbarkeit scheint schwierig zu sein in Verbindung mit der Geschäftsaktivität des Unternehmens.
  • In der Vergangenheit hat der Konzern die Analysten oft mit unter den Erwartungen liegenden Ergebnisses enttäuscht.
  • Das Unternehmen schüttet keine oder nur wenig Dividende aus und weist daher nur eine niedrige oder keine Dividendenrendite auf.

Anaïs Lozach
© Zonebourse.com 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website 4-traders.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website 4-traders.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2018 77 307 Mio
EBIT 2018 7 647 Mio
Nettoergebnis 2018 5 386 Mio
Schulden 2018 8 784 Mio
Div. Rendite 2018 1,35%
KGV 2018 4,18
KGV 2019 4,60
Marktkap. / Umsatz 2018 0,39x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,36x
Marktkap. 21 670 Mio
Anstehende Termin für ARCELORMITTAL
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 35,6 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 67%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Lakshmi Niwas Mittal Chairman & Chief Executive Officer
Aditya Mittal President & Chief Financial Officer
Brian E. Aranha CTO, Executive VP, Head-Research & Development
Michel Wurth Non-Independent Non-Executive Director
Vanisha Mittal Bhatia Non-Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ARCELORMITTAL2.92%21 670
POSCO--.--%20 471
NUCOR10.56%17 982
NIPPON STEEL & SUMITOMO METAL CORP6.37%17 061
NOVOLIPETSK STEEL PAO--.--%13 440
SEVERSTAL' PAO--.--%11 919