Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Apple    AAPL

APPLE (AAPL)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

Lautsprecher-Anbieter Sonos streicht Jobs vor Börsengang

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
18.05.2018 | 10:39

SANTA BARBARA (dpa-AFX) - Der Anbieter vernetzter Lautsprecher Sonos drückt vor dem für Sommer erwarteten Börsengang seine Kosten durch einen Stellenabbau. Quer durch verschiedene Bereiche sollen 96 der insgesamt rund 1500 Jobs gestrichen werden, wie das Unternehmen dem Finanzdienst Bloomberg am späten Donnerstag bestätigte. Sonos hatte laut Medienberichten von April einen zunächst vertraulichen Antrag auf einen Börsengang eingereicht, bei dem das Unternehmen mit 2,5 bis 3 Milliarden Dollar bewertet werden solle.

Sonos ist nach Angaben von Firmenchef Patrick Spence im Wachstum und profitabel. Das Unternehmen hatte bereits eine Stellenabbau-Runde durchgeführt, als das Geschäft vor ein paar Jahren stärker auf Lautsprecher mit Mikrofonen und digitalen Assistenten wie Amazons Alexa und Google Assistant ausgerichtet wurde.

Sonos, gegründet 2002, ist ein Vorreiter bei vernetzten Lautsprechern, mit denen man Musik in verschiedenen Räumen eines Haushalts abspielen kann. Die Firma erkannte aber recht spät den aktuellen Trend zu sprachgesteuerten Assistenten. Dieser neue Markt wird von Amazons Echo-Lautsprechern mit Alexa beherrscht, während Google und Apple auf Aufholjagd sind.

Sonos reagierte und ließ als ersten Schritt die Musikwiedergabe auf seinen Lautsprechern per Sprache über den Amazon Echo steuern. Inzwischen gibt es auch den Lautsprecher Sonos One, der direkt den Amazon-Sprachdienst Alexa an Bord hat. In diesem Jahr sollen die Geräte auch mit der Konkurrenz-Software Google Assistant und Siri von Apple nutzbar werden.

Sonos holte sich nach Informationen des "Wall Street Journal" bisher 110 Millionen Dollar von Investoren. Im vergangenen Jahr wollte die Firma die Milliarden-Marke beim Umsatz knacken./so/DP/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALPHABET -1.63%1172.12 verzögerte Kurse.13.12%
AMAZON.COM -1.51%1915.01 verzögerte Kurse.66.25%
APPLE -1.08%217.66 verzögerte Kurse.30.02%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu APPLE
21.09.Volkswagen will ab 2019 Software-Entwickler selbst ausbilden
DP
21.09.Amazon erhöht mit neuen intelligenten Lautsprechern Druck auf Google
RE
21.09.Amazon will mit Alexa Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause einnehmen
DP
21.09.Conti schickt schon 1968 erstes Auto ohne Fahrer auf Testrecke
DP
20.09.Amazon will mit Alexa Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause spielen
DP
20.09.Amazon will Alexa mehr Charakter geben
DP
20.09.Ifo - Digitalsteuer verschärft Handelskonflikt
RE
20.09.Landgericht wirbt für Vergleich im Apple-Qualcomm-Patentstreit
AW
20.09.Doktor Apple – das nächste große Ding?
MA
19.09.WARREN BUFFETT : Apple wird sich anstrengen müssen
MA
Mehr News
News auf Englisch zu APPLE
23.09.Companies Buy Earnings Gains by Buying Back Stock--Update
DJ
23.09.Companies Buy Earnings Gains by Buying Back Stock
DJ
23.09.APPLE : city, OU planning 'Lose Your Wallet' event in Norman
AQ
23.09.Your Browser Is the Most Important App You Have -- Make Sure You Use the Righ..
DJ
23.09.APPLE : iPhone XS buyers undeterred by higher prices, few upgrades
AQ
22.09.NO SEX PLEASE, WE'RE APPLE : iPhone Giant Seeks TV Success on Its Own Terms
DJ
22.09.NO SEX PLEASE, WE'RE APPLE : iPhone Giant Seeks TV -2-
DJ
21.09.BEST LAPTOP FOR DJS 2018 : The best laptops for music production
AQ
21.09.IMAC 2018 : what we want to see
AQ
21.09.APPLE : Launches New iPhones (Again). Here's a Guide.--Update
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2018 264 Mrd.
EBIT 2018 70 266 Mio
Nettoergebnis 2018 58 714 Mio
Fin.Schuld. 2018 130 Mrd.
Div. Rendite 2018 1,27%
KGV 2018 18,54
KGV 2019 16,02
Marktkap. / Umsatz 2018 3,49x
Marktkap. / Umsatz 2019 3,38x
Marktkap. 1 051 Mrd.
Chart APPLE
Laufzeit : Zeitraum :
Apple : Chartanalyse Apple | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse APPLE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 40
Mittleres Kursziel 234 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Arthur D. Levinson Chairman
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Luca Maestri Chief Financial Officer, SVP & VP-Human Resources
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
APPLE30.02%1 051 282
NOKIA OYJ22.01%31 453
MEITU INC--.--%2 978
DORO AB-6.98%112
DIGIA OYJ27.66%95
RAONSECURE CO LTD--.--%88