Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Apple    AAPL

APPLE

(AAPL)
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq - 19.07. 22:15:00
202.59 USD   -1.49%
19.07.Microsoft mit Gewinnsprung - Aktie auf Rekordhoch
AW
19.07.Microsoft mit Gewinnsprung - Aktien auf Rekordkurs
RE
19.07.Aktien Frankfurt Ausblick: Dax startet fester
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Großer Patentprozess von Apple und Qualcomm beginnt in Kalifornien

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.04.2019 | 19:33

SAN DIEGO (dpa-AFX) - Im festgefahrenen Patentstreit zwischen Apple und dem Chipkonzern Qualcommhat ein möglicherweise entscheidender Prozess in Kalifornien begonnen. Das Gericht in San Diego startete am Montag mit der Auswahl der Geschworenen, wie US-Medien aus dem Gerichtssaal berichteten. Für beide Unternehmen geht es bei dem bereits seit zwei Jahren andauernden Konflikt um Milliarden. Durch das Verfahren könnte sich zudem ändern, wie viel Smartphone-Anbieter für Patente bezahlen.

In dem Verfahren geht es um eine Klage von Apple aus dem Jahr 2017. Der iPhone-Konzern wirft Qualcomm darin unter anderem vor, der Chipkonzern verlange überhöhte Gebühren für Patentlizenzen und betreibe unfairen Wettbewerb. Apples Auftragsfertiger schlossen sich der Klage an und leisten seit 2017 keine Zahlungen mehr an Qualcomm. Der Chipkonzern beziffert die dadurch entgangenen Einnahmen zusammen mit Zinsen auf sieben Milliarden Dollar. Qualcomm weist die Vorwürfe zurück und erklärt, die Gegenseite habe Vertragsbruch begangen und wolle patentierte Erfindungen ohne Gegenleistung nutzen.

Apple stört sich unter anderem daran, dass Qualcomm für die Patentlizenzen einen Anteil vom Gerätepreis verlangt, statt nur vom Preis einzelner Bauteile. Damit profitiere der Chipkonzern auch ungerechtfertigterweise von Preiserhöhungen, die auf eigene Erfindungen von Apple zurückgingen. Zudem weigere sich Qualcomm, Chip-Konkurrenten wie Intel Patentlizenzen zu gewähren. Qualcomm entgegnet, da es um ein Portfolio von Patenten für viele verschiedene Technologien gehe, sei es angemessen, den Preis des Geräts für die Berechnung der Lizenzen heranzuziehen.

Qualcomm ist vor allem als ein führender Anbieter von Smartphone-Chips bekannt, die Patentlizenzen sind das zweite - und lukrativere - Standbein für den Konzern./so/DP/jha

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
APPLE -1.49%202.59 verzögerte Kurse.28.43%
INTEL CORPORATION 0.66%50.27 verzögerte Kurse.6.41%
QUALCOMM 0.85%75 verzögerte Kurse.30.68%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu APPLE
19.07.Microsoft mit Gewinnsprung - Aktie auf Rekordhoch
AW
19.07.Microsoft mit Gewinnsprung - Aktien auf Rekordkurs
RE
19.07.Aktien Frankfurt Ausblick: Dax startet fester
AW
18.07.AKTIE IM FOKUS 2 : Netflix mit Kursrutsch wegen schwachen Abozahlen
DP
18.07.Top-Wirtschaftsmächte nähern sich bei Steuern für Internetriesen an
DP
18.07.AKTIE IM FOKUS : Netflix bricht wegen schwachen Abozahlen vorbörslich ein
DP
18.07.EU-Wettbewerbshüter verdonnern Qualcomm erneut zu Geldstrafe
RE
18.07.EU-Kommission verhängt 242 Millionen Euro Strafe gegen Qualcomm
DP
18.07.USA wollen G7-Beratungen ändern - Finanzminister tagen in Frankreich
RE
18.07.SCHWACHE ABOZAHLEN : Gerät Streaming-König Netflix ins Straucheln?
DP
Mehr News
News auf Englisch zu APPLE
19.07.TAKE FIVE : Preparing for a prime minister, PMIs and policymakers
RE
19.07.Russian lawmakers propose making local software mandatory on smartphones
RE
19.07.APPLE : World leaders, Apple CEO offer tributes to Japanese studio after attack
AQ
19.07.Netflix sinks on subscriber losses, analysts still see growth
RE
19.07.BMW Picks Production Chief as Next Top Executive -- WSJ
DJ
19.07.Qualcomm Incurs Another EU Fine -- WSJ
DJ
18.07.Ailing BMW Appoints Production Chief Zipse as Next CEO
DJ
18.07.Netflix sinks on subscriber losses, analysts still see growth
RE
18.07.EU Commission fines Qualcomm for second time over market abuse
RE
18.07.QUALCOMM : Hit by Second Antitrust Fine in Europe -- Update
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 257 Mrd.
EBIT 2019 62 389 Mio
Nettoergebnis 2019 53 335 Mio
Liquide Mittel 2019 101 Mrd.
Div. Rendite 2019 1,47%
KGV 2019 17,7x
KGV 2020 16,0x
Marktkap. / Umsatz2019 3,24x
Marktkap. / Umsatz2020 3,15x
Marktkap. 932 Mrd.
Chart APPLE
Dauer : Zeitraum :
Apple : Chartanalyse Apple | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse APPLE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 44
Mittleres Kursziel 212,51  $
Letzter Schlusskurs 202,59  $
Abstand / Höchstes Kursziel 23,4%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,90%
Abstand / Niedrigsten Ziel -26,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timothy Donald Cook Chief Executive Officer & Director
Arthur D. Levinson Chairman
Jeffrey E. Williams Chief Operating Officer
Luca Maestri Chief Financial Officer & Senior Vice President
Kevin M. Lynch Vice President-Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
APPLE28.43%932 132
SAMSUNG ELECTRONICS CO LTD--.--%264 975
XIAOMI CORP--.--%27 945
WINGTECH TECHNOLOGY CO LTD69.90%3 330
FITBIT INC-12.88%1 104
MERRY ELECTRONICS CO LTD--.--%1 069