Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Ams    AMS   AT0000A18XM4

AMS

(AMS)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

ams : introduces world's smallest 1D time-of-flight sensor for accurate proximity sensing and distance measurement in smartphones

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.01.2019 | 04:29

Premstaetten, Austria (08 January, 2019) -- ams (SIX: AMS), a leading worldwide supplier of high performance sensor solutions, introduces the world's smallest integrated 1D time-of-flight distance measurement and proximity sensing module.

The sensor is ideal for implementing presence detection, for example to trigger the operation of a facial recognition system when the user's face is in range. Supplied in a 2.2mm x 3.6mm x 1.0mm package, the new TMF8701 sensor fits in a narrow bezel, helping smartphone manufacturers to realize widescreen phone designs that have a high display screen to body ratio.

'Smartphone manufacturers have been clear about the drawbacks of today's 1D time-of-flight sensors: they are too large, and their performance degrades noticeably in adverse lighting conditions and when the display screen is dirty,' said Dave Moon, Senior Product Marketing Manager in the Integrated Optical Sensors business line of ams. 'The TMF8701 addresses all of these concerns, providing customers with a device in a smaller footprint which also offers exceptional rejection of contamination and interference.'

The TMF8701 integrates a VCSEL infrared emitter, multiple SPAD (single photon avalanche photodiode) light detectors, time-to-digital converter, and a histogram processing core. The device implements all histogram-based presence detection, distance measurement and proximity sensing algorithms on-chip.

The TMF8701 separately identifies reflections from fingerprint smudge contaminations on the display screen and optical reflections from objects beyond the cover glass, such as the user's face, maintaining reliable performance even when the sensor's aperture is dirty.

The Class 1 Eye Safe VCSEL emitter has excellent immunity to interference from ambient light and produces accurate distance measurement in all lighting conditions: the module achieves accuracy of ±5% when measuring distance in the range 20-60cm in normal lighting conditions. Even in bright sunlight (100klux), ±5% accuracy is maintained at a range of up to 35cm.

The low-power operation of the TMF8701 - it draws only 940µA in proximity sensing mode when sampling at 10Hz - makes it the ideal companion to a smartphone's face recognition system. Always on, it triggers the higher-power face recognition system to start up when the ToF sensor detects the presence of an object up to 60cm from the display screen.

The proximity sensing capability of the device can also be used to trigger the display and face recognition system to switch off when detecting a reflective surface at a distance of 0-10cm from the screen.

The accuracy of the TMF8701's distance measurements also supports the selfie camera's LDAF (laser detect auto-focus) function, especially in low-light conditions.

The TMF8701 time-of-flight sensor is in mass production now. Unit pricing is $2.60 in an order quantity of 5,000 units.

An evaluation kit for the TMF8701 is available. For sample requests and more technical information, go to www.ams.com/TMF8701.

Premstätten, Österreich (8. Januar 2019) -- ams (SIX: AMS), ein weltweit führender Anbieter von Hochleistungssensorlösungen, stellt das weltweit kleinste integrierte 1D-Laufzeitdistanzmess- und Näherungssensormodul vor.

Der Sensor ist ideal für die Implementierung einer Anwesenheitserkennung, z. B. um ein Gesichtserkennungssystems auszulösen, wenn sich das Gesicht des Benutzers in Reichweite befindet. Der neue TMF8701-Sensor wird in einem 2,2 x 3,6 x 1,0 mm großen Gehäuse geliefert und passt in einen schmalen Rahmen. So können Smartphone-Hersteller Breitbild-Displayflächen mit einem hohen Display-zu-Gehäuse-Verhältnis realisieren.

'Die Smartphone-Hersteller haben die Nachteile der heutigen 1D-Laufzeitsensoren erkannt: Sie sind zu groß und ihre Leistung verschlechtert sich bei ungünstigen Lichtverhältnissen und bei verschmutztem Bildschirm deutlich', sagt Dave Moon, Senior Product Marketing Manager im Geschäftsbereich Integrated Optical Sensors von ams. 'Der TMF8701 spricht alle diese Probleme an und bietet Kunden ein Bauelement mit geringerem Platzbedarf, das zudem eine außergewöhnliche Unterdrückung von Verschmutzungen und Störeinflüssen bietet.'

Der TMF8701 enthält einen VCSEL-Infrarotsender, mehrere SPAD-Lichtdetektoren (Single Photon Avalanche Photodiode), einen Zeit-Digital-Wandler und einen Histogramm-Verarbeitungskern. Das Bauelement implementiert alle histogrammbasierten Algorithmen zur Anwesenheitserkennung, Entfernungsmessung und Näherungserkennung auf einem Chip.

Der TMF8701 erkennt separat Reflexionen durch Fingerabdruckverunreinigungen auf dem Bildschirm und optische Reflexionen durch Objekte außerhalb des Deckglases, wie z. B. das Gesicht des Benutzers. Dadurch wird eine zuverlässige Funktion selbst bei verschmutzter Sensoröffnung gewährleistet.

Der augensichere VCSEL-Emitter (Laserklasse 1) ist sehr störfest gegen Umgebungslicht und liefert unter allen Lichtverhältnissen eine genaue Abstandsmessung: Das Modul erreicht eine Genauigkeit von ±5 % bei Entfernungsmessungen im Bereich von 20-60 cm bei normalen Lichtverhältnissen. Selbst bei starker Sonneneinstrahlung (100klux) wird eine Genauigkeit von ±5 % bei einer Distanz von bis zu 35 cm erreicht.

Der stromsparende Betrieb des TMF8701 - bei 10 Hz Abtastung beträgt die Stromaufnahme lediglich 940 µA im Näherungssensormodus - macht ihn zur idealen Ergänzung für die Gesichtserkennung eines Smartphones. Immer eingeschaltet: Das Gesichtserkennungssystem mit höherer Leistung wird gestartet, sobald der ToF-Sensor erkennt, dass sich ein Objekt in einer Entfernung von bis zu 60 cm vor dem Bildschirm befindet.

Die Näherungssensorfunktion des Moduls kann auch dazu verwendet werden, das Gesichtserkennungssystem auszuschalten, wenn eine reflektierende Oberfläche in einem Abstand von 0 bis 10 cm vom Bildschirm erkannt wird.

Die Genauigkeit der Entfernungsmessungen des TMF8701 unterstützt zudem die LDAF-Funktion (Laser Detect Auto-Focus) der Selfie-Kamera, insbesondere bei schlechten Lichtverhältnissen.

Der Laufzeitsensor TMF8701 wird bereits in Serie hergestellt. Der Preis pro Einheit beträgt 2,60 USD bei einer Bestellmenge von 5.000 Stück.

Ein Evaluationskit für den TMF8701 ist ab sofort erhältlich. Für Musteranfragen und weitere technische Informationen, gehen Sie bitte auf www.ams.com/TMF8701.

ams AG veröffentlichte diesen Inhalt am 08 Januar 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 08 Januar 2019 03:28:08 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu AMS
26.06.AMS lanciert Geräuschunterdrückungs-Technologie für Ohrhörer
AW
21.06.AKTIE IM FOKUS : Gewinnwarnung lässt Halbleiterwert IQE abstürzen
DP
14.06.AMS und andere Tech-Aktien stehen nach Broadcom-Warnung unter Druck
AW
05.06.AMS-Aktionäre segnen alle Anträge ab
AW
05.06.EANS ADHOC : ams AG
DP
31.05.AMS-Aktien mit Handelssorgen und enttäuschenden iPhone-Verkäufen unter Druck
AW
29.05.Anleger werfen Ams-Aktien wegen Sorgen um Chip-Markt aus den Depots
AW
23.05.Sorgen um Chipbranche belasten Aktien von Zulieferern
AW
23.05.Sorgen um Chipbranche belastet Aktien von Zulieferern
AW
20.05.AKTIEN IM FOKUS : Halbleiterwerte leiden unter Sorge um Huawei-Lieferbeziehungen
DP
Mehr News
News auf Englisch zu AMS
26.06.AMS : Launch of module accelerates development of ultra-sonic water meters
PU
26.06.AMS : Launch of module accelerates development of ultrasonic water meters
BU
26.06.AMS : Audio Technology Achieves Breakthrough in Listening Experience for Wearers..
BU
20.06.AMS : showcases sensing solutions for wearables, Home/Building, IoT, mobile, and..
PU
18.06.GLOBAL MARKETS LIVE : Boeing, Google, Sotheby’s, Naspers…
18.06.EUROPE MARKETS: Europe Markets Jump On Draghi Stimulus Promise
DJ
17.06.AMS : to light up Sensors Expo 2019 with innovative demonstrations of new optica..
PU
14.06.EUROPE MARKETS: China Data Whacks European Markets
DJ
13.06.AMS : Invites Austrian Homeless World Cup Players to Improve their Life and Work..
PU
28.05.AMS : Enables Homeless to Change their Lives through Football
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 1 717 Mio
EBIT 2019 166 Mio
Nettoergebnis 2019 115 Mio
Schulden 2019 1 146 Mio
Div. Rendite 2019 0,95%
KGV 2019 20,30
KGV 2020 10,20
Marktkap. / Umsatz 2019 2,08x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,69x
Marktkap. 2 431 Mio
Chart AMS
Laufzeit : Zeitraum :
ams : Chartanalyse ams | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMS
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 16
Mittleres Kursziel 41,7 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 45%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Alexander Friedrich Everke Chief Executive Officer
Hans Jörg Kaltenbrunner Chairman-Supervisory Board
Thomas Stockmeier Chief Operating Officer
Michael Wachsler-Markowitsch Chief Financial Officer
Guido Klestil Honorary Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
AMS35.36%2 768
INTEL CORPORATION1.49%209 747
TAIWAN SEMICONDUCTOR MFG. CO. LTD.--.--%199 305
BROADCOM INC8.74%110 071
TEXAS INSTRUMENTS19.29%104 591
NVIDIA CORPORATION13.47%92 251