Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Amazon.com    AMZN

AMAZON.COM

(AMZN)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Traditionsreiche US-Kaufhauskette Sears rutscht in die Pleite

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.10.2018 | 09:23
A store closing sale sign is posted next to a Sears logo in New Hyde Park, New York

Chicago (Reuters) - Die traditionsreiche US-Kaufhauskette Sears ist pleite.

Unter dem wachsenden Druck der Online-Konkurrenz meldete das Unternehmen am Montag Insolvenz an. Vorausgegangenen waren ein rund zehn Jahre langer Umsatzschwund und die Schließung Hunderter Filialen. Die Zukunft des einstigen Aushängeschilds der amerikanischen Kaufhauswelt mit seiner mehr als 125-jährigen Geschichte und rund 90.000 Mitarbeitern hängt nun von der Bereitschaft der Gläubiger ab, die Schulden umzustrukturieren und dabei die Geschäfte am Laufen zu halten. In dem Antrag nach Kapitel 11 des US-Konkursrechts listete das Management 11,3 Milliarden Dollar an Verbindlichkeiten auf. Dem stehen 6,9 Milliarden Dollar an Vermögenswerten gegenüber.

Zuvor waren die Verhandlungen über einen Rettungsplan, zwischen dem Unternehmen und Konzernchef Eddie Lampert gescheitert. Der Milliardär Lampert ist zugleich größter Aktionär und Gläubiger von Sears und hatte den Konzern bereits früher vor dem Aus bewahrt.

Sears wurde Ende der 1880er Jahre gegründet und dominierte mit seinem Bestellkatalog lange Zeit die Kaufhausbranche in den Vereinigten Staaten. Der Chicagoer Sears Tower war bei seiner Fertigstellung 1973 das höchste Gebäude der Welt. Doch in den folgenden Jahrzehnten machten dem Unternehmen die aufstrebenden Discounter wie Walmart und Target immer mehr zu schaffen. Zuletzt setzte vor allem die Zunahme des Online-Handels durch Konkurrenten wie Amazon Sears zu. Im April 2007 hatte die Sears-Aktie noch ein Rekordhoch von 119 Dollar erreicht. Doch seither ging es bergab. Seit 2008 stagnieren die Umsätze, und in den vergangenen sieben Jahren wies Sears nur Verluste aus. Die Aktie stürzte ab und kostete zuletzt weniger als einen Dollar.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM -0.22%1854.95 verzögerte Kurse.24.44%
SEARS HOLDINGS CORP -1.35%0.37 verzögerte Kurse.37.27%
TARGET CORPORATION -0.44%71.75 verzögerte Kurse.9.06%
WAL-MART STORES -0.76%100.76 verzögerte Kurse.8.99%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu AMAZON.COM
16:25Bundesbank warnt vor Flickenteppich bei Digitalisierung der Finanzbranche
RE
11:04Dokumentation über Borussia Dortmund bei Amazon Prime
DP
10:11STUDIE : Digitalisierung heizt Wettbewerb in Banken-Branche an
DP
20.05.Der Online-Handel kannibalisiert die Einkaufsstraßen
DP
20.05.'AUF WIEDERSEHEN, GAME OF THRONES' : Fantasy-Saga endet nach 73 Folgen
DP
18.05.Warren Buffett & Berkshire Hathaway gehen neue Wege
MA
17.05.Amazon finanziert Deliveroo - Aktie von Konkurrent Delivery Hero unter Druck
AW
17.05.Amazon steigt bei Lieferdienst Deliveroo ein - Rivalen unter Druck
RE
16.05.EU-Spitzenkandidaten werben für Besteuerung von Digitalfirmen
RE
15.05.Internetgiganten und Staaten sagen Online-Terror den Kampf an
DP
Mehr News
News auf Englisch zu AMAZON.COM
14:16AMAZON COM : India Antitrust Watchdog Sniffs Around E-Commerce Players
DJ
01:15AMAZON COM : Retailer Amazon nears victory in rainforest battle over domain name
RE
20.05.AMAZON COM : Expanding Globally, Amazon's Alexa Strives to Keep Local Mindset
DJ
20.05.AMAZON COM : Literary Partnership Announces 2019 Grant Recipients
BU
19.05.Modi’s jobs deficit - J&J’s largest India plant idle three years ..
RE
18.05.AMAZON COM : Meet the Fixers Pitting States Against Each Other to Win Tax Breaks..
DJ
18.05.AMAZON COM : Meet the Fixers Pitting States Against Each Other -2-
DJ
18.05.AMAZON COM : An amendment to a 3 filing. Non-EDGAR filing
PU
17.05.AMAZON COM : Invests in U.K. Food-Delivery Startup Deliveroo--2nd Update
DJ
17.05.Overstock CEO says he had to sell shares to supplement his pay
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2019 275 Mrd.
EBIT 2019 17 669 Mio
Nettoergebnis 2019 13 974 Mio
Liquide Mittel 2019 31 154 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 68,74
KGV 2020 49,01
Marktkap. / Umsatz 2019 3,21x
Marktkap. / Umsatz 2020 2,64x
Marktkap. 915 Mrd.
Chart AMAZON.COM
Laufzeit : Zeitraum :
Amazon.com : Chartanalyse Amazon.com | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMAZON.COM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 47
Mittleres Kursziel 2 197 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 18%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jeffrey P. Bezos Chairman, President & Chief Executive Officer
Brian T. Olsavsky Chief Financial Officer & Senior Vice President
Patricia Q. Stonesifer Independent Director
Tom A. Alberg Independent Director
Thomas O. Ryder Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
AMAZON.COM24.44%915 230
WAYFAIR INC69.56%13 997
ETSY INC32.69%7 586
QURATE RETAIL INC-30.84%5 798
ZOZO INC-5.47%5 286
MONOTARO CO.,LTD.-15.74%5 041