Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Amazon.com    AMZN

AMAZON.COM

(AMZN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Nasdaq - 24.01. 22:00:00
1861.64 USD   -1.22%
24.01.Verbände sehen geplante Änderungen im Wettbewerbsrecht kritisch
RE
23.01.KEINE ENTERPRISE, KEINE UNIFORMEN : Die Amazon-Serie 'Star Trek: Picard'
DP
23.01.Morning Briefing - International
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

ProSiebenSat.1 erwartet mehrjährige Anlaufverluste für neuen Videodienst

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.06.2019 | 13:32
The logo of Germany's commercial broadcaster ProSiebenSat.1 Media AG is seen on a satellite dish at the headquarters in Unterfoehring

München (Reuters) - Die von ProSiebenSat.1 als Hoffnungsträger gehandelte Videoplattform Joyn wird nach Einschätzung des TV-Konzerns erst in einigen Jahren eine schwarze Null schreiben.

"Wir erwarten, dass Joyn in vier bis fünf Jahren den break-even erreicht", sagte Vorstandschef Max Conze am Mittwoch auf der Hauptversammlung in München.

Im laufenden Jahr erwartet Conze einen Anlaufverlust von 100 Millionen Euro, der je zur Hälfte auf die Anteilseigner ProSiebenSat.1 und Discovery entfällt. Nach Abzug gegenläufiger Effekte werde das Konzernergebnis von ProSiebenSat.1 mit voraussichtlich 30 Millionen Euro belastet.

Conze hat die Videoplattform zu seinem wichtigsten Vorhaben erklärt, um die Abwanderung vor allem jüngerer Zuschauer zu den Videodiensten von Netflix und Amazon zu bremsen. Joyn soll den Online-Auftritt des Konzerns erweitern und mit Angeboten von 50 Partnersendern bündeln. Darunter sei auch die öffentlich-rechtliche und gebührenfinanzierte ARD, wie Conze nun sagte. Startdatum des neuen Angebots ist der kommende Dienstag (18. Juni).

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMAZON.COM -1.22%1861.64 verzögerte Kurse.0.75%
AXEL SPRINGER SE 0.72%62.95 verzögerte Kurse.0.24%
DISCOVERY, INC. -0.43%30.32 verzögerte Kurse.-7.39%
NETFLIX 1.02%353.16 verzögerte Kurse.8.04%
PROSIEBENSAT.1 MEDIA SE 0.46%13.205 verzögerte Kurse.-5.07%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu AMAZON.COM
24.01.Verbände sehen geplante Änderungen im Wettbewerbsrecht kritisch
RE
23.01.KEINE ENTERPRISE, KEINE UNIFORMEN : Die Amazon-Serie 'Star Trek: Picard'
DP
23.01.Morning Briefing - International
AW
22.01.Amazon bleibt weltweit wertvollste Marke
RE
22.01.UN-Experten empört über möglichen saudischen Hacker-Angriff auf Bezos
DP
22.01.Trump nimmt im Handelsstreit EU stärker ins Visier
RE
22.01.JEFF BEZOS : Hacker-Angriff auf Bezos? - Saudi-Arabien weist Vorwurf zurück
DP
22.01.NETFLIX UNTER DRUCK : Die Jagd auf den Streaming-König ist eröffnet
DP
22.01.FELBERMAYR : Europa könnte in einem Handelskrieg USA hart treffen
DP
21.01.Disney startet Streamingdienst in Deutschland schon am 24. März
DP
Mehr News
News auf Englisch zu AMAZON.COM
24.01.EXPLAINER : Bezos allegations put phone hacking technology in the spotlight
RE
24.01.WALL STREET WEEK AHEAD : Hopes are high for tech stock 'Cadillacs'; so are their..
RE
24.01.The S&P 500 has worst day since October as virus fears mount
RE
24.01.AMAZON COM : Rachel Brosnahan Receives the IMDb STARmeter Award at the 2020 Sund..
BU
24.01.Correction to Story on Amazon's Video Service
DJ
24.01.FOUR-COMMA CLUB : Predicting the next company to join trillion-dollar value elit..
RE
24.01.AMAZON COM : Sundance Institute Artists and Supporters Celebrate Opening Night o..
BU
24.01.U.S. pushing India to buy $5-6 billion more farm goods to seal trade deal-sou..
RE
24.01.EXCLUSIVE : U.S. pushing India to buy $5-6 billion more farm goods to seal trade..
RE
24.01.JEFF BEZOS : Report Alleging Saudi Hack of Bezos Phone Puzzles Security Experts
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 279 Mrd.
EBIT 2019 13 387 Mio
Nettoergebnis 2019 10 525 Mio
Liquide Mittel 2019 36 743 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 89,1x
KGV 2020 68,0x
Marktkap. / Umsatz2019 3,17x
Marktkap. / Umsatz2020 2,59x
Marktkap. 923 Mrd.
Chart AMAZON.COM
Dauer : Zeitraum :
Amazon.com : Chartanalyse Amazon.com | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AMAZON.COM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 52
Mittleres Kursziel 2 181,65  $
Letzter Schlusskurs 1 861,64  $
Abstand / Höchstes Kursziel 37,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 17,2%
Abstand / Niedrigsten Ziel -0,63%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jeffrey P. Bezos Chairman, President & Chief Executive Officer
Brian T. Olsavsky Chief Financial Officer & Senior Vice President
Patricia Q. Stonesifer Independent Director
Thomas O. Ryder Independent Director
Jonathan Jake Rubinstein Lead Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
AMAZON.COM0.75%922 996
WAYFAIR INC.18.11%9 941
B2W COMPANHIA DIGITAL20.22%9 285
MONOTARO CO., LTD.-4.17%6 156
ETSY, INC.14.04%5 986
ZOZO, INC.-11.04%5 107