Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Allianz    ALV   DE0008404005

ALLIANZ (ALV)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

Französische Axa kauft in Amerika für 12 Mrd Euro zu

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
05.03.2018 | 13:27
Logos of France's biggest insurer Axa are seen on a building in Nanterre

Paris (Reuters) - Axa-Chef-Chef Thomas Buberl holt zum großen Schlag aus: Der gebürtige Rheinländer will den französischen Versicherer mit einem 12,4 Milliarden Euro schweren Zukauf in Amerika ganz neu ausrichten.

Mit der Übernahme des auf Bermuda ansässigen Sach- und Rückversicherers XL Group will Buberl den Schwerpunkt weg von der schwankungsanfälligen Lebensversicherung und der Vermögensverwaltung verlagern. Es sei eine einmalige strategische Gelegenheit, warb er am Montag für den Zukauf. Mit XL Group könne Axa in der Sachversicherung mit Firmenkunden nach Beitragseinnahmen zum Branchenführer weltweit aufsteigen. Dafür ist er bereit, einen hohen Aufschlag auf den Börsenkurs zu zahlen.

Axa bietet 57,60 Dollar je XL-Aktie, 33 Prozent mehr als der Schlusskurs an der New Yorker Börse vom Freitag. Dabei war die Aktie des im Steuerparadies Bermuda beheimateten Versicherers schon in den vergangenen Wochen kräftig gestiegen, als Berichte über einen möglichen Verkauf die Runde machten. Auch die Allianz hatte Finanzkreisen zufolge ein Auge auf XL geworfen. Die US-Assekutanz ist als Erstversicherer vor allem in den USA aktiv, hat aber auch eine große Rückversicherungs-Sparte. Das Unternehmen war 1986 von 68 amerikanischen Versicherern ins Leben gerufen worden, um deren Haftpflicht-Geschäft zu sanieren.

Buberl war vor rund eineinhalb Jahren vom Deutschland-Chef zum Konzernchef von Axa aufgestiegen, hatte größeren Übernahmen aber zunächst eine Absage erteilt. Anleger missbilligten nun seine Pläne: Die Aktie brach in Paris um acht Prozent auf 23 Euro ein. XL-Papiere schossen vorbörslich um 30 Prozent nach oben. Analysten halten den Preis für zu hoch. "Strategisch passt das auf den ersten Blick nicht", schrieb Huw Williams von der UBS. Axa habe eher in Asien als in den USA wachsen wollen. Finanziell sei die Übernahme durchaus sinnvoll. Axa komme damit auf 30 Milliarden Euro an Beiträgen im Schaden- und Unfall-Geschäft allein mit Firmenkunden.

Laut Buberl macht die Sachversicherung künftig die Hälfte der Einnahmen von Axa aus, bisher waren es 39 Prozent. Viele Versicherer suchen derzeit nach Möglichkeiten, die Sparte zu Lasten der Lebensversicherung auszubauen. Letztere verschlingt viel Kapital und leidet unter den niedrigen Zinsen. Auch die Allianz will in der Sachversicherung wachsen. Sie sieht sich in der Sparte bereits weltweit als Nummer eins, ist aber in den USA eher schwach vertreten. Doch Allianz-Chef Oliver Bäte hält die meisten Übernahmekandidaten derzeit für zu teuer - so auch XL. "In München weint niemand, dass man es nicht bekommen hat", sagte ein Insider. Eine Gegenofferte für XL sei nicht zu erwarten. "Da ist die Allianz konservativ." Der Versicherer wollte sich nicht dazu äußern.

Finanzieren will Axa die Übernahme mit Krediten, Barmitteln und den Einnahmen aus dem geplanten Börsengang der US-Tochter. Analysten schätzen, dass der Versicherer allein damit sechs Milliarden Euro erlösen kann.

Unternehmen in diesem Artikel : Axa, Allianz, XL Group Ltd
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ 1.36%192.78 verzögerte Kurse.0.67%
AXA 1.43%23.345 Realtime Kurse.-5.62%
XL GROUP LTD 0.00%-Schlusskurs.63.79%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ALLIANZ
21.09.ALLIANZ : Lärm und heftiges Getöse
PU
19.09.EXPERTEN : Lebensversicherern winkt 2018 milliardenschwere Entlastung
DP
18.09.ALLIANZ : wird ein Hauptsponsor für Olympische Spiele
RE
18.09.ALLIANZ : Kommission - Allianz unterdrückte in Australien Bericht zu Firmenkultu..
RE
18.09.ALLIANZ : wird weltweiter Versicherungspartner für Olympia
PU
14.09.Taifun 'Mangkhut' trifft im Norden der Philippinen auf Land
DP
14.09.'Florence' trifft die USA - 'Mangkhut' tobt über den Philippinen
DP
14.09.ROUNDUP 4 : Hurrikan 'Florence' trifft Südostküste der USA mit Wucht
DP
14.09.Hurrikan 'Florence' bringt erste Überschwemmungen
DP
14.09.ALLIANZ : Toxisches Trio
PU
Mehr News
News auf Englisch zu ALLIANZ
21.09.TYPHOON MANGKHUT : Sound and Fury
PU
21.09.ALLIANZ : launches electric cars to transport staff in capital
AQ
20.09.AGF MANAGEMENT : Announces September 2018 Cash Distributions for iQ Enhanced Glo..
AQ
20.09.ALLIANZ SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securities ..
EQ
20.09.ALLIANZ : Father of Former AGF, Bello Adoke, Dies at 79
AQ
20.09.ALLIANZ : To Become Worldwide Olympic Insurance Partner
AQ
19.09.ALLIANZ : Life Introduces New Excess Return Indexes
AQ
18.09.ALLIANZ : Announcing the AAHA Pet Health Insurance Program, Offered By Petplan
AQ
17.09.ALLIANZ AUSTRALIA UNIT MISLED TRAVEL : Watchdog -Reuters
DJ
17.09.Allianz's Australian unit misled travelling clients with 'unlimited' insuranc..
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 128 Mrd.
EBIT 2018 11 480 Mio
Nettoergebnis 2018 7 669 Mio
Schulden 2018 -
Div. Rendite 2018 4,54%
KGV 2018 10,89
KGV 2019 10,19
Wert / Umsatz 2018 0,64x
Wert / Umsatz 2019 0,62x
Marktkap. 81 827 Mio
Chart ALLIANZ
Laufzeit : Zeitraum :
Allianz : Chartanalyse Allianz | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ALLIANZ
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 30
Mittleres Kursziel 216 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Oliver Bäte Chief Executive Officer
Michael Diekmann Chairman-Supervisory Board
Christof Mascher Chief Operating Officer
Giulio Terzariol CFO, Head-Finance, Controlling & Risk
Gabriele Burkhardt-Berg Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ALLIANZ0.67%96 126
CHUBB LTD-4.29%64 791
AMERICAN INTERNATIONAL GROUP-8.24%48 571
ZURICH INSURANCE GROUP3.64%48 528
MARSH & MCLENNAN COMPANIES4.52%43 398
HARTFORD FINANCIAL SERVICES GROUP (THE)-9.81%18 251