Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Allianz SE    ALV   DE0008404005

ALLIANZ SE

(ALV)
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 06.12. 17:35:04
217.1 EUR   +1.35%
06.12.Französischer Finanzinvestor steigt bei Versorger EWE ein
RE
06.12.Morning Briefing International
AW
05.12.ALLIANZ : DAX-Schwergewicht weiter auf der Erfolgsspur
MA
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Abschreibung und XL-Übernahme drücken auf Axa-Gewinn - Aktie legt zu

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
21.02.2019 | 12:53

PARIS (dpa-AFX) - Eine Abschreibung auf eine US-Tochter und die Übernahme des Versicherers XL Group haben beim Allianz Axa 2018 einen Gewinneinbruch verursacht. Der Überschuss fiel um zwei Drittel auf rund 2,1 Milliarden Euro, wie der französische Versicherer am Donnerstag in Paris mitteilte. Trotz des Einbruchs sollen die Aktionäre eine um sechs Prozent auf 1,34 Euro erhöhte Dividende erhalten.

Am Finanzmarkt wurden die Nachrichten allerdings positiv aufgenommen. An der Pariser Börse gewann die Axa-Aktie bis zur Mittagszeit 1,58 Prozent auf 21,495 Euro und war damit zweitstärkster Wert im französischen Leitindex Cac 40.

Vor rund einem Jahr waren die Papiere jedoch noch mit gut 26 Euro gehandelt worden. Nach Verkündung der milliardenschweren Übernahme des US-Versicherers XL Group im Frühjahr und erneut nach dem Kapitalmarkttag Ende November war der Kurs deutlich abgerutscht: Kurz vor dem Jahreswechsel lag er bei nur noch gut 18 Euro.

Axa-Chef Thomas Buberl bezeichnete das Jahr 2018 als entscheidenden Wendepunkt beim Umbau des Versicherers. Neben der Übernahme der XL Group hatte der Konzern sein US-Geschäft an die Börse gebracht. Im diesem Zuge musste Axa allerdings auch drei Milliarden Euro auf den Wert der Tochter abschreiben, an der der Konzern weiterhin die Mehrheit hält. Bereinigt um diesen und weitere Sondereffekte hätte Axa den Jahresgewinn mit knapp 6,5 Milliarden Euro stabil gehalten.

Seinen Umsatz konnte der Versicherer 2018 um vier Prozent auf 102,9 Milliarden Euro steigern. Allerdings kamen höhere Schäden durch Naturkatastrophen den Konzern teurer zu stehen. Das lag ausgerechnet an der Übernahme der XL Group, die in den USA stark im Geschäft ist und für Zerstörungen durch die verheerenden Waldbrände in Kalifornien und Hurrikan "Michael" in Florida einstehen musste.

Von den Prämien im Schaden- und Unfallgeschäft blieb nach Abzug der Aufwendungen für Schäden, Verwaltung und Vertrieb weniger übrig als ein Jahr zuvor. Die kombinierte Schaden-Kosten-Quote verschlechterte sich von 96,2 auf 97,0 Prozent, blieb aber noch merklich unter der kritischen 100-Prozent-Marke. Ohne die XL Group wäre die Quote mit 94,9 Prozent deutlich günstiger ausgefallen./stw/zb/mis/fba

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE 1.35%217.1 verzögerte Kurse.23.96%
AXA 0.87%24.85 Realtime Kurse.31.77%
CAC 40 1.21%5871.91 Realtime Kurse.21.07%
CAC 40 INDEX FUTURE (FCE) - LIF/C1 1.26%5870.5 verzögerte Kurse.24.16%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ALLIANZ SE
06.12.Französischer Finanzinvestor steigt bei Versorger EWE ein
RE
06.12.Morning Briefing International
AW
05.12.ALLIANZ : DAX-Schwergewicht weiter auf der Erfolgsspur
MA
05.12.ALLIANZ : sammelt 860 Mio Euro für ersten Infrastruktur-Fonds ein
RE
05.12.ALLIANZ : Kreditversicherer erwarten Anstieg der Firmenpleiten
RE
05.12.STICHWORT/WAHL IN GROßBRITANNIEN : Die wichtigsten Köpfe
DP
05.12.PRESSESTIMME : 'Volksstimme' zu Nato-Gipfel in London
DP
04.12.Nato-Streit vertagt - Macron lässt nicht locker
DP
04.12.Macron begrüßt 'Reflexionsprozess' in der Nato
DP
04.12.DPA-AFX ÜBERBLICK : KONJUNKTUR vom 04.12.2019 - 17.15 Uhr
DP
Mehr News
News auf Englisch zu ALLIANZ SE
06.12.ALLIANZ : 06.12.2019 – Allianz acquires French logistics portfolio increas..
PU
06.12.ALLIANZ : Pension Laws - Public Interest Will Guide Compliance, Says AGF
AQ
06.12.No Riyadh rush as many global investors steer clear of Aramco IPO
RE
06.12.ALLIANZ : Ex-Governors' Pension - AGF Expresses Readiness to Comply With Court O..
AQ
05.12.ALLIANZ : Court Saves 21 States Billions, Orders AGF to Recover Pension From Ex-..
AQ
05.12.ASUU : AGF Is Frustrated Over IPPIS Enrollment Failure
AQ
05.12.COURT TO FED GOVT : recover pensions received by ex-governors serving as ministe..
AQ
04.12.ALLIANZ : Insurance named in The Inclusive Top 50 UK Employers List
AQ
03.12.Materials Down On Trade-War Fears -- Materials Roundup
DJ
03.12.ALLIANZ : Adoke's Arrest in Dubai Violates Interpol Law, Ozekhome Tells Court
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 137 Mrd.
EBIT 2019 11 817 Mio
Nettoergebnis 2019 7 880 Mio
Schulden 2019 22 952 Mio
Div. Rendite 2019 4,40%
KGV 2019 11,6x
KGV 2020 10,8x
Marktkap. / Umsatz2019 0,81x
Marktkap. / Umsatz2020 0,78x
Marktkap. 88 777 Mio
Chart ALLIANZ SE
Dauer : Zeitraum :
Allianz SE : Chartanalyse Allianz SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ALLIANZ SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 233,95  €
Letzter Schlusskurs 217,10  €
Abstand / Höchstes Kursziel 19,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,76%
Abstand / Niedrigsten Ziel -7,88%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Oliver Bäte Chief Executive Officer
Michael Diekmann Chairman-Supervisory Board
Christof Mascher Chief Operating Officer
Giulio Terzariol CFO, Head-Finance, Controlling & Risk
Gabriele Burkhardt-Berg Vice Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ALLIANZ SE23.96%98 097
CHUBB LIMITED17.82%68 977
ZURICH INSURANCE GROUP35.24%58 198
MARSH & MCLENNAN COMPANIES35.74%54 630
AMERICAN INTERNATIONAL GROUP INC31.59%45 116
HARTFORD FINANCIAL SERVICES GROUP (THE), INC.36.87%21 928