Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Akasol AG    ASL   DE000A2JNWZ9

AKASOL AG

(ASL)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichten

AKASOL AG: Carsten Bovenschen wird Finanzvorstand; Dr. Curt Philipp Lorber scheidet aus dem Vorstand aus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
10.01.2019 | 21:05

DGAP-News: AKASOL AG / Schlagwort(e): Personalie
AKASOL AG: Carsten Bovenschen wird Finanzvorstand; Dr. Curt Philipp Lorber scheidet aus dem Vorstand aus

10.01.2019 / 21:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


AKASOL AG: Carsten Bovenschen wird Finanzvorstand;  Dr. Curt Philipp Lorber scheidet aus dem Vorstand aus

Darmstadt, 10. Januar 2019 - Der Aufsichtsrat der AKASOL AG ("AKASOL"; das "Unternehmen"; ISIN DE000A2JNWZ9) hat heute Carsten Bovenschen mit Wirkung ab dem 15. Januar 2019 für eine Dauer von drei Jahren zum Mitglied des Vorstands der Gesellschaft bestellt und zum Chief Financial Officer (CFO) berufen. In seinen Aufgabenbereich fällt die Verantwortung der Bereiche Finanzen, Investor Relations, Personal, Recht und Organisation.

Carsten Bovenschen (54) hält einen Abschluss als Diplom-Kaufmann der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen. Zuletzt war er mehr als fünf Jahre als Geschäftsführer Finanzen bei der SOLARWATT GmbH tätig, einem führenden deutschen Hersteller von Photovoltaiksystemen und Anbieter von stationären Batteriesystemen. Zuvor führte Herr Bovenschen als Finanzvorstand die Roth & Rau AG vom Entry Standard in den Prime Standard und den Auswahlindex TecDAX.

Der bisherige CFO und Mitglied des Vorstands Dr. Curt Philipp Lorber möchte sich aus persönlichen Gründen beruflich verändern und hat mit dem Aufsichtsrat der Gesellschaft heute in bestem beiderseitigem Einvernehmen die Beendigung seines Anstellungsvertrages vereinbart. Herr Dr. Lorber hat sein Amt als Mitglied des Vorstands mit sofortiger Wirkung niedergelegt und scheidet damit heute als Vorstandsmitglied der AKASOL AG aus.

Dr. Christoph Reimnitz, Vorsitzender des Aufsichtsrats der AKASOL AG: "Im Namen des Aufsichtsrats danke ich Herrn Dr. Lorber für sein Engagement und wünsche ihm für seinen weiteren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute. Wir freuen uns, Carsten Bovenschen mit seiner Kapitalmarkterfahrung und seiner umfangreichen und für unsere Branche wichtigen Erfahrung im Bereich erneuerbarer Energien und Energiespeichertechnologien im Vorstand der AKASOL AG zu begrüßen."

Carsten Bovenschen: "AKASOL stehen als Hersteller von Hochleistungs- Batteriesystemen für Busse, Nutzfahrzeuge und andere Anwendungen hervorragende Wachstumschancen offen. Die Umstellung auf Elektromobilität im deutschen Personennahverkehr ist ein klar erkennbarer Trend. In der jüngeren Vergangenheit haben Verkehrsbetriebe immer wieder konkrete Pläne zur Beschaffung von Elektrobussen kommuniziert. Ich freue mich darauf, den Wachstumskurs der AKASOL AG als Finanzvorstand aktiv mitgestalten zu können."



Kontakt:
AKASOL AG

Isabel Heinen

Telefon: +49 (0) 6103 48567-26

E-Mail: isabel.heinen@akasol.com


Über AKASOL

AKASOL ist ein führender deutscher Hersteller von Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batteriesystemen für Busse, Nutzfahrzeuge, Schienenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Schiffe und stationäre Anwendungen. Mit fast 30 Jahren Erfahrung ist AKASOL ein Pionier in der Entwicklung, Prüfung und Herstellung von zertifizierten Batteriesystemen für den kommerziellen Transportsektor. Die Aktien der AKASOL AG werden seit dem 29. Juni 2018 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt.

Mit Unternehmenssitz in Deutschland betreibt AKASOL in Langen, Deutschland, eine Fertigungsanlage mit einer Produktionskapazität von bis zu 300 MWh im Jahr, die bis 2020 auf bis zu 600 MWh ausgebaut werden soll. Nach Kenntnis von AKASOL ist dies Europas größte Produktionsanlage für Lithium-Ionen-Batteriesysteme für Nutzfahrzeuge, die derzeit pro Jahr je nach Batteriegröße Batteriesysteme für bis zu 1.500 vollelektrische Busse oder bis zu 6.000 Nutzfahrzeuge produzieren kann. Die Systeme von AKASOL werden gemäß Anforderungen der Branchenstandards führender OEM-Kunden gefertigt. Zu den aktuellen Kunden zählen Daimler, ein skandinavischer Bus- und Lkw-Hersteller, Alstom, Bombardier, Rolls-Royce Power Systems (MTU Friedrichshafen) und Medatech. AKASOL verfügt über ein technologieunabhängiges Produktportfolio. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, orientiert an den individuellen Kundenbedürfnissen die besten Batteriezellen und die beste Batteriechemie auszuwählen.

 



10.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: AKASOL AG
Landwehrstrasse 55
64293 Darmstadt
Deutschland
Telefon: +49 6151/800 500
E-Mail: info@akasol.com
Internet: www.akasol.com
ISIN: DE000A2JNWZ9
WKN: A2JNWZ
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

765233  10.01.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=765233&application_name=news&site_id=zonebourse

© EQS 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu AKASOL AG
26.06.AKASOL AG : AKASOL erschließt nordamerikanischen Markt mit neuer Produktionsstät..
EQ
26.06.AKASOL AG : AKASOL erschließt nordamerikanischen Markt mit neuer Produktionsstät..
DP
11.06.AKASOL AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweite..
EQ
28.05.Akasol baut seine Kapazitäten aus
MA
27.05.AKASOL AG : Deutliches Umsatzwachstum im Q1 2019
EQ
27.05.AKASOL AG : Deutliches Umsatzwachstum im Q1 2019
DP
24.05.AKASOL AG : Erste ordentliche Hauptversammlung nach dem erfolgreichen Börsengang
EQ
24.05.AKASOL AG : Erste ordentliche Hauptversammlung nach dem erfolgreichen Börsengang
DP
22.05.AKASOL AG : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
14.05.AKASOL AG : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Quartalsberichten ..
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu AKASOL AG
26.06.AKASOL : Battery maker Akasol plans $40 million plant at Hazel Park Raceway site
AQ
26.06.AKASOL AG : AKASOL enters North American market with new production facility
EQ
11.06.AKASOL AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German S..
EQ
27.05.AKASOL AG : Significant revenue growth in Q1 2019
EQ
24.05.AKASOL AG : First Annual General Meeting after the successful IPO
EQ
22.05.AKASOL AG : quaterly earnings release
14.05.AKASOL AG : Preliminary announcement of the publication of quarterly reports and..
EQ
15.04.AKASOL AG : AKASOL AG leveraging its IPO year to lay the foundation for anticipa..
EQ
01.04.AKASOL AG : Preliminary announcement of the publication of financial reports acc..
EQ
27.03.AKASOL AG : AKASOL builds large new headquarters in Darmstadt
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 63,9 Mio
EBIT 2019 4,85 Mio
Nettoergebnis 2019 3,70 Mio
Liquide Mittel 2019 7,10 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 68,8x
KGV 2020 21,3x
Marktkap. / Umsatz2019 4,15x
Marktkap. / Umsatz2020 2,08x
Marktkap. 272 Mio
Chart AKASOL AG
Dauer : Zeitraum :
Akasol AG : Chartanalyse Akasol AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AKASOL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 5
Mittleres Kursziel 58,14  €
Letzter Schlusskurs 44,90  €
Abstand / Höchstes Kursziel 42,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 29,5%
Abstand / Niedrigsten Ziel -2,67%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Sven Schulz Chief Executive Officer
Christoph Reimnitz Chairman-Supervisory Board
Carsten Bovenschen Chief Financial Officer
Marie-Luise Wolff-Hertwig Vice Chairman-Supervisory Board
Christian Brenneke Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
AKASOL AG34.40%305
KEYENCE CORPORATION23.23%74 159
SCHNEIDER ELECTRIC SE27.76%46 791
EMERSON ELECTRIC7.50%40 129
NIDEC CORPORATION18.74%38 519
EATON CORPORATION PLC15.15%33 789