Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Airbus SE    AIR   NL0000235190

AIRBUS SE

(AIR)
  Report
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate Tradegate - 28.05. 14:10:08
60.18 EUR   -1.55%
11:05Easyjet streicht wegen Krise tausende Jobs - Aktie legt zu
DP
10:10Easyjet will 30 Prozent der Stellen streichen
AW
10:10Corona trifft Knorr-Bremse - Aber nicht so schlimm wie befürchtet
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Airbus baut Produktion für Flugzeugmodell A321XLR in Hamburg aus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
17.02.2020 | 15:49

HAMBURG (dpa-AFX) - Der Flugzeughersteller Airbus weitet in Hamburg seine Produktionskapazität für das Flottenmitglied A321XLR der A320-Familie aus. Mit einer neuen Strukturmontage in der Hansestadt bereite sich das Unternehmen auf die Auslieferung der ersten A321XLR im Jahr 2023 vor, teilte das Unternehmen am Montag mit. Begründet wurde der Ausbau mit dem "weltweiten Markterfolg". Bereits ein halbes Jahr nach seiner Einführung lägen für das Flugzeug mehr als 450 Bestellungen von 23 Kunden vor.

Durch die Erweiterung in Hamburg werde die Grundlage für einen effizienten und zügigen Produktionshochlauf geschaffen, teilte Airbus-Produktionschef Michael Schöllhorn mit. Der Schritt sei eingebettet in die industrielle Gesamtstrategie des Ausbaus der weltweiten Airbus-Fertigungskapazitäten.

Das neue Flottenmodell mit einem Mittelgang (single aisle) wird laut Airbus mit einem in die Rumpfstruktur integrierten Zusatztank gefertigt. Er trage dazu bei, dass sich die Reichweite des Flugzeuges auf bis zu 8700 Kilometer ausdehnt, wodurch auch Langstreckenflüge beispielsweise aus Europa nach Amerika oder Asien möglich werden sollen. In Hamburg werden unter anderem die Rumpfsektionen für alle Flugzeuge der A320-Familie weltweit gefertigt.

Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) sieht in der aktuellen Airbus-Entscheidung das gesamte Luftfahrtcluster in der Metropolregion gestärkt. Er erwartet weitere "gut bezahlte, zukunftsfähige Arbeitsplätze". Wirtschaftssenator Michael Westhagemann (parteilos) lobte das "klare Bekenntnis" zum Standort Hamburg./akp/DP/men


© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu AIRBUS SE
11:05Easyjet streicht wegen Krise tausende Jobs - Aktie legt zu
DP
10:10Easyjet will 30 Prozent der Stellen streichen
AW
10:10Corona trifft Knorr-Bremse - Aber nicht so schlimm wie befürchtet
DP
08:52Easyjet will wegen Krise 30 Prozent der Jobs streichen - Flotte schrumpft
DP
27.05.Boeing kündigt 6770 US-Mitarbeitern - Tausende weitere Entlassungen
DP
26.05.Macron greift Autobranche mit Milliarden unter die Arme
DP
26.05.Aktien Europa Schluss: Aufwärts - Euphorie für Tourismusbranche
DP
26.05.MACRON : Renault tritt europäischer Batterie-Allianz bei
AW
26.05.Aktien Frankfurt Schluss: Erholungsrally treibt Dax über 11 500 Punkte
DP
26.05.STEFAN SCHULTE : UNTERNEHMEN vom 26.05.2020 - 15.15 Uhr
DP
Mehr News
News auf Englisch zu AIRBUS SE
13:42Latin America grabs world spotlight for airline bankruptcies
RE
09:51Safran shares lifted by Boeing 737 MAX restart plan
RE
27.05.Boeing Details Plans for Mass Job Cuts
DJ
27.05.GLOBAL MARKETS LIVE: Twitter sparks Donald Trump’s fury
27.05.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.05.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.05.Turkish Airlines may delay delivery of Airbus, Boeing planes
RE
27.05.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
27.05.WHAT'S NEWS : Business & Finance -- WSJ
DJ
27.05.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 49 922 Mio
EBIT 2020 3 264 Mio
Nettoergebnis 2020 2 370 Mio
Liquide Mittel 2020 2 518 Mio
Dividendenrendite 2020 0,71%
KGV 2020 20,2x
KGV 2021 13,8x
Marktkap. / Umsatz2020 0,91x
Marktkap. / Umsatz2021 0,80x
Marktkapitalisierung 47 881 Mio
Chart AIRBUS SE
Dauer : Zeitraum :
Airbus SE : Chartanalyse Airbus SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AIRBUS SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 79,90 €
Letzter Schlusskurs 61,13 €
Abstand / Höchstes Kursziel 114%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 30,7%
Abstand / Niedrigsten Ziel -50,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Guillaume Faury Chief Executive Officer
René Richard Obermann Chairman
Michael Schöllhorn Chief Operating Officer
Dominik Asam Chief Financial Officer
Luc Hennekens Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AIRBUS SE-53.15%52 582
BOEING COMPANY (THE)-55.57%84 378
TEXTRON-32.69%7 154
DASSAULT AVIATION-35.47%6 893
AVIC ELECTROMECHANICAL SYSTEMS CO.,LTD.15.27%4 002
AVICOPTER PLC-13.50%3 394