Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Euronext Paris  >  Air France-KLM    AF   FR0000031122

AIR FRANCE-KLM

(AF)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

BA-Mutter IAG strebt Milliarden-Kapitalerhöhung an

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
31.07.2020 | 08:59
British Airways planes are seen at the Heathrow Airport in London

Die British-Airways-Mutter IAG will mit einer Kapitalerhöhung 2,75 Milliarden Euro einsammeln.

Der Konzern wolle damit seine Liquidität in der Corona-Krise erhöhen, die zu einem Einbruch des globalen Flugverkehrs geführt hat, erklärte Konzernchef Willie Walsh am Freitag. Das Unternehmen, dem auch die spanische Fluggesellschaft Iberia und die irische Aer Lingus gehören, wolle sich zudem eine stärkere Position auf dem Markt sichern, der wahrscheinlich nicht vor 2023 wieder das Niveau von vor der Pandemie erreichen werde. Die Kapitalerhöhung werde von dem größten Aktionär des Konzernes, Qatar Airways, unterstützt.

Im zweiten Quartal wies IAG einen Verlust von 1,37 Milliarden Euro aus und reihte sich damit in die Liste der Luftfahrt-Konzerne mit roten Zahlen ein. Die französisch-niederländische Air France-KLM brachte es auf einen Fehlbetrag von 2,61 Milliarden Euro, verglichen mit einem knappen Quartalsgewinn von 97 Millionen Euro ein Jahr zuvor. Auch Billigflieger Ryanair rutschte in die roten Zahlen.

"Wir glauben, dass jetzt die Zeit ist, in die Zukunft zu blicken und die finanzielle und strategische Position von IAG zu stärken", erklärte Walsh. Ende Juni verfügte der Konzern über flüssige Mittel in Höhe von 8,1 Milliarden Euro. Mehr als die Hälfte der IAG-Gewinne werden normalerweise von British Airways beigesteuert, die aktuell aber nur etwa 15 Prozent der üblichen Verbindungen in ihrem Flugplan bedient. Die Nachfrage auf den beiden größten Märkten des Konzerns, den USA und Indien, ist wegen der Quarantäne-Vorschriften in Großbritannien schwach. British Airways hat angekündigt, 12.000 Stellen zu streichen und die Verträge seiner übrigen 30.000 Beschäftigten zu ändern.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AIR FRANCE-KLM -3.41%3.37 Realtime Kurse.-66.04%
INTERNATIONAL CONSOLIDATED AIRLINES GROUP, SA -2.00%164.55 verzögerte Kurse.-73.78%
RYANAIR HOLDINGS PLC 3.42%10.895 verzögerte Kurse.-25.53%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu AIR FRANCE-KLM
03.08.Berenberg senkt Ziel für Air France-KLM auf 3,20 Euro - 'Hold'
DP
03.08.UBS senkt Ziel für Air France-KLM auf 3,15 Euro - 'Neutral'
DP
03.08.Barclays senkt Air France-KLM-Ziel auf 3,30 Euro - 'Equal Weight'
DP
03.08.Barclays senkt Ziel für IAG auf 188 Pence - 'Overweight'
DP
02.08.Maskenverweigerer randalieren auf KLM-Flug von Amsterdam nach Ibiza
DP
31.07.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 31.07.2020 - 15.15 Uhr
DP
31.07.Corona trifft Air France-KLM und British-Airways-Mutter IAG ins Mark
AW
31.07.BA-Mutter IAG strebt Milliarden-Kapitalerhöhung an
RE
31.07.Fluggesellschaft KLM will wegen Corona-Krise bis zu 5000 Stellen streichen
AW
30.07.Bernstein belässt Air France-KLM auf 'Outperform'
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu AIR FRANCE-KLM
03.08.AIR FRANCE KLM : KLM resumes operations from Norwich Airport
AQ
03.08.AIR FRANCE-KLM : Gets a Neutral rating from Berenberg
MD
03.08.AIR FRANCE-KLM : UBS reiterates its Neutral rating
MD
03.08.AIR FRANCE-KLM : Barclays gives a Neutral rating
MD
01.08.Kenya Airways resumes international flights after virus curbs lifted
RE
01.08.BA owner IAG to raise $3.3 billion to ride out COVID crisis
RE
31.07.BA owner IAG to raise $3.3 billion to ride out COVID crisis
RE
31.07.BA owner IAG to raise $3.3 billion to ride out COVID crisis
RE
31.07.AIR FRANCE KLM : First half financial report January-June 2020
PU
31.07.AIR FRANCE KLM : Availability of the 2020 First Half financial report
GL
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 12 438 Mio 14 641 Mio -
Nettoergebnis 2020 -5 324 Mio -6 267 Mio -
Nettoverschuldung 2020 11 955 Mio 14 073 Mio -
KGV 2020 -0,28x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 1 440 Mio 1 692 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 1,08x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,62x
Mitarbeiterzahl 82 532
Streubesitz 50,1%
Chart AIR FRANCE-KLM
Dauer : Zeitraum :
Air France-KLM : Chartanalyse Air France-KLM | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse AIR FRANCE-KLM
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 3,94 €
Letzter Schlusskurs 3,37 €
Abstand / Höchstes Kursziel 197%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 16,8%
Abstand / Niedrigstes Ziel -70,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Benjamin M. Smith Chief Executive Officer & Director
Anne-Marie Couderc Non-Executive Chairman
Frédéric Gagey Chief Financial Officer
Jean-Christophe Lalanne Executive Vice President-Information Technology
Maryse Aulagnon Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
AIR FRANCE-KLM-66.04%1 692
DELTA AIR LINES, INC.-56.91%15 863
RYANAIR HOLDINGS PLC-27.99%13 585
AIR CHINA LIMITED-38.69%12 587
CHINA SOUTHERN AIRLINES COMPANY LIMITED-31.49%10 427
UNITED CONTINENTAL HOLDINGS, INC.-63.82%9 131