Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  1&1 Drillisch    DRI   DE0005545503

1&1 DRILLISCH

(DRI)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Rocket Internet beteiligt sich an United Internet mit über 5 Prozent

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.11.2019 | 16:46

BERLIN/MONTABAUR (dpa-AFX) - Der Start-up-Investor Rocket Internet hat sich mit einem größeren Aktienpaket am Telekommunikationskonzern und Internetdienstleister United Internet beteiligt. Mitte vergangener Woche betrugen die Stimmrechtsanteile der Berliner an dem Unternehmen aus Montabaur 5,46 Prozent, wie aus einer Stimmrechtsmitteilung vom Montag hervorging. Das Paket hat beim derzeitigen Aktienkurs von knapp 29 Euro einen Wert von über 320 Millionen Euro. United Internet ist seit langem selbst bei Rocket Internet beteiligt und hielt nach jüngsten Angaben rund 9 Prozent an dem Unternehmen, das 2016 an die Börse ging.

United Internet hält auch knapp 29 Prozent am Kabelkonzern Tele Columbus, bei dem im Oktober auch Rocket Internet mit gut 12 Prozent eingestiegen war. Seit Jahren gibt es am Markt Spekulationen, wonach United-Internet-Chef Ralph Dommermuth den vor allem im Osten Deutschlands starken Kabelkonzern ganz schlucken könnte. Würde United Internet die Schwelle von 30 Prozent überschreiten, müsste der Konzern ein Pflichtangebot an die übrigen Aktionäre machen.

Zuletzt lag der Großaktionär aber mit dem Tele-Columbus-Management eher im Clinch. Gestritten wurde über die jüngsten Geschäftszahlen und die Besetzung des Aufsichtsrates, bei der sich Dommermuth letztlich durchsetzen konnte. United Internet gibt öffentlich an, dass es sich bei Tele Columbus um eine Finanzbeteiligung handelt.

United Internet plant zudem seit längerem, die eigenen Geschäfte mit Internet-Anwendungen für Gewerbekunden kräftig auszubauen und womöglich an die Börse zu bringen. Dazu war vor drei Jahren der Finanzinvestor Warburg Pincus in der Sparte mit einem Drittel eingestiegen. In der Zwischenzeit hat United Internet aber eher mit der Übernahme und der Integration des Mobilfunkanbieters Drillisch zu tun gehabt. Dommermuth gehören 40 Prozent der United-Internet-Aktien.

Rocket Internet bekommt die Papiere zu einem günstigen Zeitpunkt, die United-Internet-Aktien haben seit Mitte 2018 kräftig an Wert verloren, als sie noch fast 60 Euro wert waren. Die teure Frequenzauktion, bei der die Telekomsparte 1&1 Drillisch Lizenzen ergatterte, sowie das für Anleger unklare künftige Geschäftsmodell hatten für Verunsicherung gesorgt./men/mis

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 DRILLISCH 0.00%22.32 verzögerte Kurse.-49.84%
ROCKET INTERNET SE 0.62%22.62 verzögerte Kurse.11.40%
TELE COLUMBUS AG 0.73%3.314 verzögerte Kurse.13.10%
UNITED INTERNET 1.87%29.9 verzögerte Kurse.-23.17%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu 1&1 DRILLISCH
09.12.Aktien Frankfurt Schluss: Schwächelnder Dax bleibt über 13 100 Punkten
AW
09.12.Behörde brummt Internetunternehmen 1&1 Geldbuße in Millionenhöhe auf
DP
09.12.KE GE : Behörde brummt Internetunternehmen 1&1 Drillisch dicke Geldbuße auf
DP
05.12.Aktien Frankfurt: Ohne Neuigkeiten zum Handelskonflikt geht nicht viel
AW
05.12.Aktien Frankfurt: Dax dreht ins Plus
AW
05.12.Aktien Frankfurt Eröffnung: Kleine Verluste
AW
05.12.Aktien Frankfurt Ausblick: Abwarten nach Achterbahnfahrt
AW
04.12.INDEX-MONITOR : Teamviewer und Varta steigen in MDax auf
DP
04.12.INDEX-MONITOR : Teamviewer im Dezember wohl Mitglied der Dax-Familie
DP
02.12.INDEX-MONITOR : Teamviewer wohl bald im MDax - Dax und EuroStoxx unverändert
DP
Mehr News
News auf Englisch zu 1&1 DRILLISCH
12.11.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : On a Course of Growth in the First Nine Month..
EQ
11.11.Network Operators Collaborate to Expand Coverage in Germany
DJ
31.10.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Preliminary announcement of the publication o..
EQ
25.10.Luxury stocks drive fifth day of gains in Europe
RE
24.10.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Following receipt of the draft expert determi..
EQ
14.08.1&1 DRILLISCH : Success in HY1 2019
EQ
31.07.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Preliminary announcement of the publication o..
EQ
16.07.Vodafone launches 5G in Germany, challenges D.Telekom on price
RE
10.07.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of..
EQ
03.07.Deutsche Telekom to Launch Limited 5G Service in Germany This Year
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 3 711 Mio
EBIT 2019 542 Mio
Nettoergebnis 2019 361 Mio
Liquide Mittel 2019 68,2 Mio
Div. Rendite 2019 0,22%
KGV 2019 10,9x
KGV 2020 10,8x
Marktkap. / Umsatz2019 1,04x
Marktkap. / Umsatz2020 1,01x
Marktkap. 3 934 Mio
Chart 1&1 DRILLISCH
Dauer : Zeitraum :
1&1 Drillisch : Chartanalyse 1&1 Drillisch | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse 1&1 DRILLISCH
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Mittleres Kursziel 33,97  €
Letzter Schlusskurs 22,32  €
Abstand / Höchstes Kursziel 120%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 52,2%
Abstand / Niedrigsten Ziel -14,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ralph Dommermuth Chief Executive Officer
Claudia Borgas-Herold Member-Supervisory Board
Vlasios Choulidis Member-Supervisory Board
Norbert Lang Member-Supervisory Board
André Driesen Member-Management Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
1&1 DRILLISCH-49.84%4 365
SOFTBANK CORP--.--%63 500
BHARTI AIRTEL LTD54.11%32 385
CELLNEX TELECOM95.80%16 511
SAFARICOM PLC--.--%11 901
MTN GROUP LIMITED-2.98%10 409