Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  1&1 Drillisch    DRI   DE0005545503

1&1 DRILLISCH

(DRI)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

AKTIE IM FOKUS: Kursplus von United Internet seit Drillisch-Kauf fast verpufft

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.08.2018 | 14:32

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bei den Anlegern von United Internet verfliegt die Freude über den Kauf des Mobilfunkunternehmens Drillisch im Vorjahr zusehends: Die Aktien des Telekommunikations- und Internetanbieters knüpften am Dienstag an ihre jüngste Talfahrt an und fielen zuletzt unter den schwächsten Werten im leicht nachgebenden TecDax um mehr als 5 Prozent auf 43,73 Euro.

Zwischenzeitlich waren die Anteilsscheine von United Internet bis auf 43,55 Euro abgesackt. Damit lagen sie nur noch knapp 1 Euro über dem Schlusskurs von 42,74 Euro am 11. Mai 2017. Einen Tag später hatte Unternehmenschef Ralph Dommermuth seinen Milliardendeal verkündet, mit dem er zur starken vierten Kraft im deutschen Mobilfunkmarkt neben den Netzbetreibern Deutsche Telekom, Vodafone und Telefonica Deutschland aufsteigen wollte.

Die Freude der Anleger über die Transaktion hatte die Aktien von United Internet zunächst angetrieben und bis Anfang Januar auf ein Rekordhoch von knapp 60 Euro geschickt. Dann jedoch mehrten sich die Zweifel und die Anteilscheine hatten einen kleinen Durchhänger zu verkraften.

Ende März dann folgte ein deutlicher Einbruch, als Dommermuth ankündigte, mit massiven Investitionen neue Kundenverträge im Mobilfunk sowie für DSL-Internet gewinnen zu wollen. Nach einer mehrmonatigen Erholung gingen die Anteilscheine dann ab Mitte Juni wieder auf eine Talfahrt, die am Montag nur kurz unterbrochen wurde.

Zu Wochenbeginn hatten sich die Anleger zunächst gefreut, dass United Internet an seinen Jahresziele festgehalten hatte, obwohl das Unternehmen wegen des härteren Preiskampfs im Billigsegment beim Mobilfunk mit einem geringeren Wachstum bei der Anzahl von Vertragskunden rechnet. Die Papiere zogen zwischenzeitlich um fast 7 Prozent an.

Dann aber überwogen im Handelsverlauf doch die Sorgen um das Vertragskunden-Wachstum der inzwischen in 1&1 Drillisch umbenannten Mobilfunktochter, so dass die United-Internet-Papiere letztlich nur moderat im Plus schlossen. Am Dienstag nun behielten die Pessimisten die Oberhand und drückten die Aktien wieder ins Minus.

Bereits zu Wochenbeginn hatte Analyst Jochen Reichert von Warburg Research die Frage gestellt, ob die aktuelle Lage bei 1&1 Drillisch ein Anzeichen eines strukturell geringeren Kundenwachstums sei. Die Erwartungen mit Blick auf das Vertragskunden-Wachstum in den Jahren 2019 und 2020 seien immer noch hoch, so dass auch die Gefahr von Enttäuschungen recht groß sei./la/ag/jha/

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 DRILLISCH 1.21%25.16 verzögerte Kurse.-43.46%
DEUTSCHE TELEKOM AG 1.46%15.578 verzögerte Kurse.5.11%
TECDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 1.68%2833.1 verzögerte Kurse.15.63%
TELEFONICA DEUTSCHLAND HOLDING 0.86%2.463 verzögerte Kurse.-27.94%
UNITED INTERNET 0.44%29.37 verzögerte Kurse.-23.12%
VODAFONE GROUP 1.35%129.18 verzögerte Kurse.-15.51%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu 1&1 DRILLISCH
17.06.AKTIEN IM FOKUS : 1&1, United Internet weiter unter Druck - Mobilfunkpläne unkla..
DP
14.06.ROUNDUP 4/UNION UND SPD : Bund soll Mobilfunklöcher beseitigen und Masten bauen
DP
14.06.KREISE : Koalitionsfraktionsspitzen einstimmig für Mobilfunk-Konzept
DP
14.06.UNION UND SPD : Bund soll Mobilfunklöcher beseitigen und Masten bauen
DP
14.06.AKTIEN IM FOKUS : Bei 1&1 Drillisch und United Internet ist Unsicherheit im Spie..
DP
14.06.KREISE : Union und SPD einig bei Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft
DP
14.06.Telekom-Betriebsräte warnen nach 5G-Auktion vor Jobabbau
RE
14.06.Spitzen der Koalitionsfraktionen wollen Mobilfunk-Ausbau vorantreiben
DP
13.06.WDH : Koalitionsfraktionen offen für 5G-Infrastrukturgesellschaft
DP
13.06.AKTIEN IM FOKUS 3 : Euphorie bei Telekomwerten nach 5G-Mobilfunkauktion erlahmt
DP
Mehr News
News auf Englisch zu 1&1 DRILLISCH
13.06.German 5G Auction Ends With Companies Pledging EUR6.5 Billion for Spectrum
DJ
13.06.EUROPE MARKETS: Europe Markets Climb As Oil Prices Rise On Tanker Incident
DJ
12.06.1&1 DRILLISCH : acquires frequencies in 5G spectrum auction
EQ
05.06.German regulator raises minimum bids to hurry up epic 5G auction
RE
22.05.1&1 DRILLISCH : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
21.05.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Shareholders support strategy of 1&1 Drillisc..
EQ
20.05.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Dividend proposal of 0.05 EUR due to ongoing ..
EQ
15.05.1&1 DRILLISCH : Successful Start to the Year
EQ
07.05.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Dividend proposal in the case of ongoing 5G s..
EQ
29.04.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Preliminary announcement of the publication o..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 3 797 Mio
EBIT 2019 655 Mio
Nettoergebnis 2019 456 Mio
Liquide Mittel 2019 192 Mio
Div. Rendite 2019 7,36%
KGV 2019 10,54
KGV 2020 9,92
Marktkap. / Umsatz 2019 1,21x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,13x
Marktkap. 4 783 Mio
Chart 1&1 DRILLISCH
Laufzeit : Zeitraum :
1&1 Drillisch : Chartanalyse 1&1 Drillisch | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse 1&1 DRILLISCH
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 17
Mittleres Kursziel 43,8 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 62%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ralph Dommermuth Chief Executive Officer
Michael Scheeren Chairman-Supervisory Board
Kai-Uwe Ricke Deputy Chairman
Claudia Borgas-Herold Member-Supervisory Board
Vlasios Choulidis Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
1&1 DRILLISCH-43.46%5 235
SOFTBANK CORP--.--%63 167
BHARTI AIRTEL19.91%26 147
MTN GROUP LIMITED20.16%13 658
SAFARICOM PLC--.--%10 957
CELLNEX TELECOM53.33%10 489