Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  1&1 Drillisch    DRI   DE0005545503

1&1 DRILLISCH

(DRI)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

AKTIE IM FOKUS 2: Erholungsrally bei United-Internet-Beteiligung Tele Columbus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
29.08.2018 | 10:16

(neu: Analystenkommentar, Kurs aktualisiert)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Schlimm, aber nicht so schlimm wie befürchtet: Die Aktien des Kabelnetzbetreibers Tele Columbus sind am Mittwoch trotz einer Gewinnwarnung um ein knappes Drittel auf 3,57 Euro nach oben geschossen. Die lang erwartete Senkung der Jahresziele sei nun raus und es gebe keine Anzeichen für eine zuvor befürchtete Verletzung von Kreditbestimmungen oder für eine Kapitalerhöhung, schrieb Analyst Akhil Dattani von der US Bank JPMorgan.

Investoren hatten eine Gewinnwarnung schon länger befürchtet und sich ernsthaft um die finanzielle Lage des Unternehmens, an dem United Internet beteiligt ist, gesorgt. Eine Verschiebung der Vorlage der Halbjahreszahlen hatte die Investoren nervös gemacht. Allein im August hatten die Tele-Columbus-Papiere vor der Warnung rund die Hälfte ihres Wertes eingebüßt.

Jetzt legte das Unternehmen zumindest Eckdaten für die ersten sechs Monate vor. Der Umsatz war demnach zurückgegangen und das operative Ergebnis gefallen.

Die Nettoneukundenzahl vor allem im sehr profitablen Geschäft mit Internet und Telefonie dürfte die Erwartungen des Managements im zweiten Quartal verfehlt haben, nachdem bereits das erste Jahresviertel träge verlaufen sei, sagte Analyst Cengiz Sen von der Equinet Bank. Das Management habe noch keine Details zur Neukundenentwicklung vorgelegt, aber höhere Werbeausgaben ab Oktober in Aussicht gestellt und auch daher den Jahresgewinnausblick reduziert.

Für das Gesamtjahr peilt das Unternehmen nun ein um Sondereffekte bereinigtes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von mindestens 235 Millionen Euro an - damit könnte das operative Ergebnis um bis zu elf Prozent fallen. Bislang hatte Tele Columbus einen Wert von 265 bis 280 Millionen Euro angepeilt.

Henrik Paganetty von der Berenberg Bank strich nach der Gewinnwarnung zwar das Kursziel für Tele Columbus von 8,40 auf 5,50 Euro zusammen, riet aber weiter zum Kauf der Aktie. Denn nach dem starken Kursverfall - seit Jahresbeginn rund 70 Prozent - sei diese um rund 25 Prozent niedriger bewertet als die der Wettbewerber im Kabelnetzgeschäft.

"Eine weitere ernste Gewinnwarnung", schrieb Analystin Heike Pauls von der Commerzbank in einer ersten Reaktion. Sie bleibt äußerst vorsichtig mit Blick auf die Aktien und moniert vor allem, dass wichtige Kennziffern zu Abonnenten und zur Bilanz bei der Vorlage der Eckdaten für das erste Halbjahr fehlten. Es könne nicht ausgeschlossen werden, dass Tele Columbus weiter Geld verbrenne und eventuell Liquiditätsengpässe auftreten könnten. Grundsätzlich mache die schlechte Vorhersagbarkeit der Entwicklung eine verlässliche Aktienbewertung aktuell unmöglich. Bis weitere Details folgten, vergebe sie daher keine Einstufung und kein Kursziel für die Aktie.

Der Internet- und Telekomkonzern United Internet hält knapp 29 Prozent an der Gesellschaft. Die United-Internet-Aktien profitierten am Mittwoch auch von der Kurserholung von Tele Columbus. Sie stiegen um 1,1 Prozent auf 45,60 Euro. Dabei half aber auch eine Kaufempfehlung des Investmenthauses Kepler Cheuvreux. Das Verhältnis zwischen Chancen und Risiken der Papiere habe sich zuletzt wieder verbessert, begründete Analyst Martin Jungfleisch seine Hochstufung von "Hold" auf "Buy"./mis/bek/he

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 DRILLISCH 0.47%30.24 verzögerte Kurse.-32.36%
TELE COLUMBUS AG 2.87%1.72 verzögerte Kurse.-42.34%
UNITED INTERNET -0.30%33.32 verzögerte Kurse.-12.51%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu 1&1 DRILLISCH
16.09.1&1 DRILLISCH : yourfone TV-Werbekampagne
PU
13.09.1&1 DRILLISCH : Die neuen iPhone 11 Modelle ab einmalig 0 Euro
PU
12.09.Exane BNP hält Sorgen vor viertem Mobilfunknetz für übertrieben
DP
10.09.1&1 DRILLISCH : yourfone nimmt Xiaomi ins Portfolio auf
PU
09.09.WDH : Telefonica Deutschland will bald über 5G-Ausgaben und Dividende informiere..
DP
08.09.Scheuer legt Mobilfunkstrategie vor - Ausbau der Netze beschleunigen
DP
08.09.WDH : Scheuer legt Mobilfunkstrategie für weiteren Ausbau vor
DP
06.09.Telefonica Deutschland will bald über 5G-Ausgaben und Dividende informieren
DP
06.09.VERTRAG MIT DEM BUND : Mobilfunk-Firmen wollen Netz verbessern
DP
06.09.Jefferies belässt 1&1 Drillisch auf 'Buy' - Ziel 63 Euro
DP
Mehr News
News auf Englisch zu 1&1 DRILLISCH
14.08.1&1 DRILLISCH : Success in HY1 2019
EQ
31.07.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Preliminary announcement of the publication o..
EQ
16.07.Vodafone launches 5G in Germany, challenges D.Telekom on price
RE
10.07.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of..
EQ
03.07.Deutsche Telekom to Launch Limited 5G Service in Germany This Year
DJ
03.07.Deutsche Telekom first to market in Germany with limited 5G rollout
RE
13.06.German 5G Auction Ends With Companies Pledging EUR6.5 Billion for Spectrum
DJ
13.06.EUROPE MARKETS: Europe Markets Climb As Oil Prices Rise On Tanker Incident
DJ
12.06.1&1 DRILLISCH : acquires frequencies in 5G spectrum auction
EQ
05.06.German regulator raises minimum bids to hurry up epic 5G auction
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 3 690 Mio
EBIT 2019 601 Mio
Nettoergebnis 2019 402 Mio
Schulden 2019 563 Mio
Div. Rendite 2019 0,17%
KGV 2019 12,7x
KGV 2020 12,8x
Marktkap. / Umsatz2019 1,59x
Marktkap. / Umsatz2020 1,37x
Marktkap. 5 306 Mio
Chart 1&1 DRILLISCH
Dauer : Zeitraum :
1&1 Drillisch : Chartanalyse 1&1 Drillisch | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse 1&1 DRILLISCH
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 19
Mittleres Kursziel 37,58  €
Letzter Schlusskurs 30,16  €
Abstand / Höchstes Kursziel 109%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,6%
Abstand / Niedrigsten Ziel -32,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ralph Dommermuth Chief Executive Officer
Michael Scheeren Chairman-Supervisory Board
Kai-Uwe Ricke Deputy Chairman
Claudia Borgas-Herold Member-Supervisory Board
Vlasios Choulidis Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
1&1 DRILLISCH-32.36%5 866
SOFTBANK CORP--.--%67 723
BHARTI AIRTEL LTD18.55%24 394
MTN GROUP LIMITED16.32%12 570
CELLNEX TELECOM71.97%11 965
SAFARICOM PLC--.--%10 490