Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  1&1 Drillisch    DRI   DE0005545503

1&1 DRILLISCH

(DRI)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

5G-Auktion springt über 4,8 Milliarden Euro - Kritik von Telekom-Chef

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
10.04.2019 | 11:13
A logo of the upcoming mobile standard 5G is pictured at the Hanover trade fair, in Hanover

Berlin (Reuters) - Der Wettbewerb um die Frequenzen für den neuen Mobilfunkstandard 5G lässt die Gebote auch in der vierten Auktionswoche kräftig steigen.

Am Mittwoch - in der 163. Runde der Versteigerung - summierten sie sich auf inzwischen mehr als 4,8 Milliarden Euro, wie aus Daten der Bundesnetzagentur hervorging. Ein Ende der Auktion ist damit nicht absehbar. Die Frequenzblöcke wechseln fast in jeder Runde den Besitzer und die vier Teilnehmer Deutsche Telekom, Vodafone, Telefonica Deutschland sowie der Neuling, die United-Internet-Tochter Drillisch, bieten weiterhin mit.

Telekom-Chef Timotheus Höttges sagte auf der Technologiekonferenz Hub.Berlin, er müsse mitsteigern, wolle die Telekom zukunftsfähig bleiben und später 5G-Netze betreiben können. Zugleich kritisierte er die inzwischen erreichte Auktionshöhe. Das Geld fehle letztlich den Kunden, den Bürgern und auch den Netzbetreibern, da es beispielsweise nicht mehr in Funkmasten investiert werden könne. Das sei vielleicht "nur noch gut für den Finanzminister". Die Einnahmen aus der Versteigerung fließen letztlich in den Digitalfonds der Bundesregierung. Branchenexperten hatten vorher mit einem Endergebnis zwischen drei und fünf Milliarden Euro gerechnet.

5G soll Datengeschwindigkeiten ermöglichen, die mindestens hundert Mal schneller sind als die der aktuellen 4G-Netze und für sehr niedrige Reaktionszeiten sorgen. Zudem müssen keine Unterbrechungen während der Übertragung befürchtet werden. Das sind Bedingungen, wie sie für künftige Schlüsseltechnologien nötig sind - etwa das autonome Fahren, virtuelle Realität und Industrie 4.0.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
1&1 DRILLISCH 1.41%24.42 verzögerte Kurse.-45.89%
DEUTSCHE TELEKOM AG -0.56%14.88 verzögerte Kurse.0.97%
TELEFONICA 0.34%5.972 Schlusskurs.-18.63%
TELEFONICA DEUTSCHLAND HOLDING 1.92%2.225 verzögerte Kurse.-36.13%
UNITED INTERNET 3.64%28.75 verzögerte Kurse.-27.38%
VODAFONE GROUP PLC 1.81%150.94 verzögerte Kurse.-3.03%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu 1&1 DRILLISCH
19.08.AKTIEN IM FOKUS : 1&1 Drillisch holen Verluste mehr als auf
DP
16.08.DZ Bank hebt 1&1 Drillisch auf 'Kaufen' - Fairer Wert 29 Euro
DP
16.08.AKTIEN IM FOKUS : Anleger greifen bei United Internet und Drillisch wieder zu
DP
16.08.Morning Briefing - International
AW
15.08.United Internet und Drillisch bleiben bei Netzaufbau entschlossen
DP
15.08.1&1 DRILLISCH : Drillisch und United Internet erschrecken Anleger mit Gewinnwarn..
RE
15.08.AKTIEN IM FOKUS : United Internet und 1&1 brechen ein - Analysten bleiben gefass..
DP
15.08.Goldman belässt United Internet auf 'Neutral' - Ziel 39 Euro
DP
15.08.Jefferies belässt 1&1 Drillisch auf 'Buy' - Ziel 63 Euro
DP
15.08.TAGESVORSCHAU : Termine am 15. August 2019
DP
Mehr News
News auf Englisch zu 1&1 DRILLISCH
14.08.1&1 DRILLISCH : Success in HY1 2019
EQ
31.07.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Preliminary announcement of the publication o..
EQ
16.07.Vodafone launches 5G in Germany, challenges D.Telekom on price
RE
10.07.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of..
EQ
03.07.Deutsche Telekom to Launch Limited 5G Service in Germany This Year
DJ
03.07.Deutsche Telekom first to market in Germany with limited 5G rollout
RE
13.06.German 5G Auction Ends With Companies Pledging EUR6.5 Billion for Spectrum
DJ
13.06.EUROPE MARKETS: Europe Markets Climb As Oil Prices Rise On Tanker Incident
DJ
12.06.1&1 DRILLISCH : acquires frequencies in 5G spectrum auction
EQ
05.06.German regulator raises minimum bids to hurry up epic 5G auction
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 3 767 Mio
EBIT 2019 630 Mio
Nettoergebnis 2019 410 Mio
Schulden 2019 399 Mio
Div. Rendite 2019 4,54%
KGV 2019 10,3x
KGV 2020 10,2x
Marktkap. / Umsatz2019 1,25x
Marktkap. / Umsatz2020 1,13x
Marktkap. 4 304 Mio
Chart 1&1 DRILLISCH
Dauer : Zeitraum :
1&1 Drillisch : Chartanalyse 1&1 Drillisch | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse 1&1 DRILLISCH
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 18
Mittleres Kursziel 39,09  €
Letzter Schlusskurs 24,30  €
Abstand / Höchstes Kursziel 159%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 60,9%
Abstand / Niedrigsten Ziel -15,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Ralph Dommermuth Chief Executive Officer
Michael Scheeren Chairman-Supervisory Board
Kai-Uwe Ricke Deputy Chairman
Claudia Borgas-Herold Member-Supervisory Board
Vlasios Choulidis Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
1&1 DRILLISCH-45.89%4 707
SOFTBANK CORP--.--%67 771
BHARTI AIRTEL24.81%25 691
MTN GROUP LIMITED15.85%12 200
CELLNEX TELECOM69.17%11 807
SAFARICOM PLC--.--%11 397