Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  1&1 Drillisch    DRI   DE0005545503

1&1 DRILLISCH

(DRI)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

1&1 Drillisch AG beschließt Teilnahme an 5G-Frequenzauktion

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
24.01.2019 | 15:29

    1&1 Drillisch AG beschließt Teilnahme an 5G-Frequenzauktion

^
DGAP-Ad-hoc: 1&1 Drillisch Aktiengesellschaft / Schlagwort(e): Strategische
Unternehmensentscheidung/Sonstiges
1&1 Drillisch AG beschließt Teilnahme an 5G-Frequenzauktion

24.01.2019 / 15:28 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformationen nach Artikel 17 der Verordnung
(EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Art. 17 der Verordnung (EU)
Nr. 596/2014

1&1 Drillisch AG beschließt Teilnahme an 5G-Frequenzauktion

Maintal, 24. Januar 2019. Der Vorstand der 1&1 Drillisch AG hat heute mit
Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, einen Antrag auf Zulassung zur
Auktion zur Vergabe von Mobilfunkfrequenzen in den Bereichen 2 GHz und 3,6
GHz gemäß der Entscheidung BK1-17/001 bei der Bundesnetzagentur zu stellen
und im Falle einer erfolgreichen Ersteigerung von Frequenzen ein
5G-Mobilfunknetz aufzubauen und zu betreiben. Antragstellerin wird die
100-%-ige Konzerntochter Drillisch Netz AG sein.

Die Gesellschaft ist zuversichtlich, mit diesem Schritt die Grundlage für
eine erfolgreiche und dauerhafte Positionierung der 1&1 Drillisch Gruppe als
vierter Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland zu schaffen und einen
wesentlichen Beitrag dazu zu leisten, dass Deutschland zum Leitmarkt für 5G
in Europa werden kann.

Außerdem hat 1&1 Drillisch heute mit einem europäischen Bankenkonsortium -
zusätzlich zu konzerninternen Kreditlinien bei der United Internet AG -
eigene Kreditlinien in Höhe von EUR 2,8 Mrd. vereinbart. Diese Kreditlinien
stehen 1&1 Drillisch ab sofort neben der vorhandenen Liquidität und den
nachhaltigen Cashflows aus der operativen Geschäftstätigkeit zur Verfügung.

Im Falle einer erfolgreichen Ersteigerung von Frequenzen werden Vorstand und
Aufsichtsrat der 1&1 Drillisch AG prüfen, ob die Dividenden-Policy der
Gesellschaft so angepasst werden sollte, dass der Gesellschaft zusätzliche
Investitionsmittel für den Aufbau eines leistungsfähigen Mobilfunknetzes zur
Verfügung stehen und die Ausschüttungsquote entsprechend zu reduzieren ist.
Die aktuelle Dividenden-Policy von 1&1 Drillisch sieht vor, ca. 80 % des
operativen Konzernergebnisses als Dividende auszuschütten, sofern die Mittel
nicht für die weitere Unternehmensentwicklung benötigt werden.

1&1 Drillisch AG
Der Vorstand




Kontakt:
Oliver Keil
Head of Investor Relations
Mail: ir@1und1-drillisch.de


---------------------------------------------------------------------------

24.01.2019 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    1&1 Drillisch Aktiengesellschaft
                   Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5
                   63477 Maintal
                   Deutschland
   Telefon:        +49 (0) 6181 - 412 218
   Fax:            +49 (0) 6181 - 412 183
   E-Mail:         ir@1und1-drillisch.de
   Internet:       www.1und1-drillisch.de
   ISIN:           DE0005545503
   WKN:            554550
   Indizes:        MDAX, TecDAX
   Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
                   Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart,
                   Tradegate Exchange



   Ende der Mitteilung    DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

769267 24.01.2019 CET/CEST

°






© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu 1&1 DRILLISCH
24.04.AKTIEN IM FOKUS : Telekomtitel leiden unter Auktionsmarathon für 5G-Lizenzen
DP
24.04.1&1 DRILLISCH : HUAWEI P30 lite inklusive gratis True Wireless-Kopfhörer
PU
22.04.Geldregen mit Nebenwirkungen? Kritik an hohen 5G-Auktionserlösen
DP
17.04.Deutsche 5G-Auktion geht in die Osterpause - Knapp 5,4 Milliarden Euro gebote..
AW
16.04.1&1 DRILLISCH : Neues Tarifportfolio – Allnet-Flat mit LTE ab 6,99 EUR
PU
16.04.WDH : 5G-Mobilfunk-Auktion bei 5,3 Milliarden Euro - Ende absehbar
DP
15.04.1&1 DRILLISCH : Honor View20 mit gratis Smartwatch im Wert von 179,90 EUR
PU
11.04.AKTIEN IM FOKUS 2 : Telekomtitel von Kosten für 5G und 'letzte Meile' ausgebrems..
DP
11.04.AKTIEN IM FOKUS : Telekomtitel schwach - JPMorgan: Sorge vor zu hohen 5G-Ausgabe..
DP
10.04.ENTGELTE AUF DER 'LETZTEN MEILE' : Telekom-Konkurrenz soll mehr zahlen
DP
Mehr News
News auf Englisch zu 1&1 DRILLISCH
23.04.Germany's 5G spectrum auction resumes after bids slowed before Easter
RE
08.04.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of..
EQ
01.04.1&1 DRILLISCH AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of..
EQ
28.03.GERMAN 5G AUCTION DESIGN COULD FORCE : D.Telekom
RE
27.03.1&1 DRILLISCH : Continues Course of Growth in 2018
EQ
25.03.1&1 DRILLISCH AG : annual earnings release
20.03.1&1 DRILLISCH : Early German 5G auction bidding surges past 330M
AQ
20.03.German Telcos Bid EUR350 Million for 5G Spectrum as Auction Launches
DJ
19.03.New entrant makes early running in German 5G auction
RE
19.03.Brisk bidding in first round of German 5G auction
RE
Mehr News auf Englisch